Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Britische Regierung hat vorbestelltDyson produziert Beatmungsgeräte statt Staubsauger

Der britische Designer James Dyson: Bekannt ist seine Firma vor allem durch beutellose Staubsauger – doch mittlerweile hat sie Tausende Patente angemeldet.

Britische Regierung bestellte 10’000 Stück

Ein Beatmungsgerät für Corona-Patienten. Dyson hat bei der Entwicklung mit dem britischen Technologieunternehmen TTP zusammengearbeitet.
1 / 2

Ehrgeiziges Elektroautoprojekt gestoppt

Affront für viele Briten