Dossier: Sawiris' Andermatt

Der ägyptische Milliardär Samih Sawiris plant ein Luxusresort im Urnerland. Der Stand der Dinge.


Hintergrund

Sawiris verzichtet in Andermatt auf Millionen

Um sein Prestigeprojekt zu retten, investierte der ägyptische Milliardär 420 Millionen Franken – nun muss er einen Teil davon abschreiben. Mehr...

Was Schweizer Hoteliers von Sawiris' Resort halten

Grosser Tag heute in Andermatt: Das Prunkstück des Tourismus-Projekts, das 5-Sterne-Hotel The Chedi, wird der Öffentlichkeit gezeigt. Und was sagen Hoteliers wie Peter Bodenmann oder Daniel Borer dazu? Mehr...

Baustreit, wo bald edle Roben auftauchen

Samih Sawiris' Vorzeigehotel in Andermatt geht in den Endspurt. Kabel ziehen, Wände streichen – im September ist Übergabe. Da machen sich Löhne von 9.90 Euro und verweigerte Transporte schlecht. Mehr...

«Ihr Schweizer unterschätzt euer Land»

Tag der offenen Tür mit Samih Sawiris in Andermatt. Er zeigte heute das Hotel Chedi von innen. Im Interview spricht er über die Schweizer Mentalität, die Dauerkritik der Medien und das Bijou von Andermatt. Mehr...

«Für kalte Betten muss man keine Skilifte bauen»

Beim neuen Skigebiet Andermatt-Sedrun ist die schwedische Firma Skistar definitiv mit an Bord. Franz Steinegger, Kritiker der ersten Stunde, äussert seine Bedenken gegenüber Bernerzeitung.ch/Newsnet. Mehr...

News

300-Millionen-Hotel in Andermatt öffnet die Türen

104 Zimmer, 140 Angestellte, riesiger Spa-Bereich: Heute hat Investor Samih Sawiris das 5-Stern-Hotel The Chedi den Medien vorgestellt. Mehr...

Elektromonteure streiken auf Sawiris-Baustelle

Wegen fristlosen Kündigungen und angeblicher Dumping-Löhne: Rund 30 Arbeiter auf der Baustelle des Luxushotels The Chedi in Andermatt sind in einen Warnstreik getreten. Die meisten stammen aus Ungarn. Mehr...

Sawiris stoppt alle Neubauten in Ägypten

Seit die Islamisten am Nil an der Macht sind, fühlt sich die christliche Unternehmerfamilie Sawiris nicht mehr sicher. Samih Sawiris, Chef des Ressorts in Andermatt, schliesst eine Auswanderung nicht mehr aus. Mehr...

Orascom erhält Strafe von der Börsenaufsicht

Ungemach für Orascom: Wegen eines Verstosses gegen Rechnungslegungsvorschriften wird dem Konzern eine Busse aufgebrummt. Zudem schliesst das Unternehmen in den roten Zahlen. Mehr...

Sawiris' Verkäufe in Andermatt sind rückläufig

Beim Tourismusresort des ägyptischen Unternehmers im Urserntal harzt es. Die Verantwortlichen verweisen auf die Unsicherheiten wegen der Zweitwohnungsinitiative. Mehr...

Interview

«Alles, was ich in der Schweiz gemacht habe, hat an Wert gewonnen»

Interview Samih Sawiris spricht im Interview über das Defizit in Andermatt – und ab wann er endlich schwarze Zahlen schreiben will. Mehr...

Sawiris meldet Verkaufserfolg

Samih Sawiris hat in Andermatt 73 Appartements für 122,7 Millionen Franken verkauft. Geschäftsleiter Gerhard Niesslein über den Einstieg des Investors Acuro. Das Interview. Mehr...

«Wir können Andermatt nicht nur als Ski- und Wanderdestination verkaufen»

Orascom-Chef Gerhard Niesslein über die gewaltige Herausforderung, das Imperium von Samih Sawiris zu managen. Mehr...

«Jetzt müssen nur noch die Schweizer daran glauben»

Nach dem Ferienresort Andermatt ein grosses Skigebiet: Samih Sawiris investiert und weckt gleichzeitig Misstrauen. Im Bernerzeitung.ch/Newsnet-Video-Interview nimmt er Stellung zum Grossprojekt und zu Kritikern. Mehr...

Liveberichte

«Aktien verkaufen? Da muss ich zuerst meine Frau fragen»

Franz Steinegger gibt seinen Segen zur neuen Lösung für das Skigebiet zwischen Andermatt und Sedrun. Gegenüber Bernerzeitung.ch/Newsnet nahm der Alt-Nationalrat auf dem Oberalp Stellung. Mehr...



Bildstrecken




Sawiris verzichtet in Andermatt auf Millionen

Um sein Prestigeprojekt zu retten, investierte der ägyptische Milliardär 420 Millionen Franken – nun muss er einen Teil davon abschreiben. Mehr...

Was Schweizer Hoteliers von Sawiris' Resort halten

Grosser Tag heute in Andermatt: Das Prunkstück des Tourismus-Projekts, das 5-Sterne-Hotel The Chedi, wird der Öffentlichkeit gezeigt. Und was sagen Hoteliers wie Peter Bodenmann oder Daniel Borer dazu? Mehr...

Baustreit, wo bald edle Roben auftauchen

Samih Sawiris' Vorzeigehotel in Andermatt geht in den Endspurt. Kabel ziehen, Wände streichen – im September ist Übergabe. Da machen sich Löhne von 9.90 Euro und verweigerte Transporte schlecht. Mehr...

«Ihr Schweizer unterschätzt euer Land»

Tag der offenen Tür mit Samih Sawiris in Andermatt. Er zeigte heute das Hotel Chedi von innen. Im Interview spricht er über die Schweizer Mentalität, die Dauerkritik der Medien und das Bijou von Andermatt. Mehr...

«Für kalte Betten muss man keine Skilifte bauen»

Beim neuen Skigebiet Andermatt-Sedrun ist die schwedische Firma Skistar definitiv mit an Bord. Franz Steinegger, Kritiker der ersten Stunde, äussert seine Bedenken gegenüber Bernerzeitung.ch/Newsnet. Mehr...

300-Millionen-Hotel in Andermatt öffnet die Türen

104 Zimmer, 140 Angestellte, riesiger Spa-Bereich: Heute hat Investor Samih Sawiris das 5-Stern-Hotel The Chedi den Medien vorgestellt. Mehr...

Elektromonteure streiken auf Sawiris-Baustelle

Wegen fristlosen Kündigungen und angeblicher Dumping-Löhne: Rund 30 Arbeiter auf der Baustelle des Luxushotels The Chedi in Andermatt sind in einen Warnstreik getreten. Die meisten stammen aus Ungarn. Mehr...

Sawiris stoppt alle Neubauten in Ägypten

Seit die Islamisten am Nil an der Macht sind, fühlt sich die christliche Unternehmerfamilie Sawiris nicht mehr sicher. Samih Sawiris, Chef des Ressorts in Andermatt, schliesst eine Auswanderung nicht mehr aus. Mehr...

Orascom erhält Strafe von der Börsenaufsicht

Ungemach für Orascom: Wegen eines Verstosses gegen Rechnungslegungsvorschriften wird dem Konzern eine Busse aufgebrummt. Zudem schliesst das Unternehmen in den roten Zahlen. Mehr...

Sawiris' Verkäufe in Andermatt sind rückläufig

Beim Tourismusresort des ägyptischen Unternehmers im Urserntal harzt es. Die Verantwortlichen verweisen auf die Unsicherheiten wegen der Zweitwohnungsinitiative. Mehr...

Sawiris ist einen Schritt weiter

Die Realisierung des Skigebietes Andermatt-Sedrun rückt näher: Die Bergbahngesellschaften der beiden Orte gehören nun zu über zwei Dritteln dem Ägypter. Jetzt plant er massive Investitionen. Mehr...

Das Andermatt-Projekt hängt an Sawiris’ privatem Tropf

Der ägyptische Milliardär Samih Sawiris sichert die Bauarbeiten am Urner Tourismus-Resort mit einem Privatkredit. 125 Millionen Franken aus der eigene Tasche steckt er in das Projekt. Das wirft Fragen auf. Mehr...

Sawiris' Ferienresort nimmt Gestalt an

Das Tourismusprojekt in Andermatt kommt voran. Im November wird der Rohbau des ersten Hotels fertiggestellt sein. Die Verkaufsziele bis Ende Jahr sind ehrgeizig. Mehr...

«Alles, was ich in der Schweiz gemacht habe, hat an Wert gewonnen»

Interview Samih Sawiris spricht im Interview über das Defizit in Andermatt – und ab wann er endlich schwarze Zahlen schreiben will. Mehr...

Sawiris meldet Verkaufserfolg

Samih Sawiris hat in Andermatt 73 Appartements für 122,7 Millionen Franken verkauft. Geschäftsleiter Gerhard Niesslein über den Einstieg des Investors Acuro. Das Interview. Mehr...

«Wir können Andermatt nicht nur als Ski- und Wanderdestination verkaufen»

Orascom-Chef Gerhard Niesslein über die gewaltige Herausforderung, das Imperium von Samih Sawiris zu managen. Mehr...

«Jetzt müssen nur noch die Schweizer daran glauben»

Nach dem Ferienresort Andermatt ein grosses Skigebiet: Samih Sawiris investiert und weckt gleichzeitig Misstrauen. Im Bernerzeitung.ch/Newsnet-Video-Interview nimmt er Stellung zum Grossprojekt und zu Kritikern. Mehr...

«Aktien verkaufen? Da muss ich zuerst meine Frau fragen»

Franz Steinegger gibt seinen Segen zur neuen Lösung für das Skigebiet zwischen Andermatt und Sedrun. Gegenüber Bernerzeitung.ch/Newsnet nahm der Alt-Nationalrat auf dem Oberalp Stellung. Mehr...

Samih Sawiris' Luxusresort in Andermatt
Der Verkauf der Wohnungen hat begonnen.

Das Engagement von Samih Sawiris in der Schweiz
Der 54-jährige Ägypter ist nicht nur Unternehmer und Investor. Er tritt auch als Mäzen von Kultur und Sport in Erscheinung.


Stichworte

Autoren

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!