Dossier: Doping im Sport

Warum überschreiten Sportler ihre eigenen Leistungsgrenzen? Welche Mittel setzen sie dazu ein? Wie wird Doping bekämpft?


News

Was liefern Russlands versiegelte Daten?

Diese Woche erhält die Welt-Anti-Doping-Agentur Zugang zu allen Tests von 2011 bis 2015, die in russischem Besitz sind. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Jahrhundertfall. Mehr...

Raus aus dem Schlamassel

Die Spitze des Biathlon-Weltverbands soll jahrelang russische Doper gedeckt haben und korrupt gewesen sein. Eine neue Führung versucht nun, die Krise zu überwinden. Mehr...

Plötzlich ein Spielball im Doping-Kampf

Aus dem Toggenburg versorgte sie die ganze Sportwelt mit Urin-Fläschchen. Bis bekannt wurde, dass Moskau Andrea Berlingers Produkt schon vor Jahren geknackt hatte. Mehr...

Ein Fünfliber für die Sauberkeit

Swiss Athletics setzt ein Zeichen. Der Verband stellt der Stiftung Antidoping Schweiz 30'000 Franken zur Verfügung, damit die erste Garnitur der Leichtathleten in gewohntem Rahmen kontrolliert werden kann. Mehr...

Russland will Doping-Auskunft aus dem Toggenburg

Die russische Regierung soll in Sotschi systematisch Doping-Proben gefälscht haben. Jetzt könnte eine Firma aus dem Toggenburg in den Konflikt hineingezogen werden. Mehr...

Interview

Er schaut ganz genau hin – und wird dafür bedroht

Hajo Seppelt ist der Sportrechercheur schlechthin. Ein grosses Interview über die dunklen Seiten des Sports, Erpressung und den eigenen Personenschutz. Mehr...

«Ich glaubte wirklich, Armstrong sei der Retter des Radsports»

Interview Hätte Russland die Fussball-WM weggenommen: Der oberste Schweizer Dopingbekämpfer Matthias Kamber (63) über Bürokratie und Vetternwirtschaft. Mehr...

«Weil ich Missstände anprangere, mag man mich nicht überall»

Als Direktor von Antidoping Schweiz erreichte Matthias Kamber grosse Erfolge. Von der Politik fühlt er sich zu wenig unterstützt. Mehr...

«Das Sportsystem ist in Teilen heuchlerisch und verlogen»

Der ARD-Reporter Hajo Seppelt ist anerkannter Dopingexperte; seine Enthüllungen suchen ihresgleichen. In Magg­lingen sprach der 54-Jährige über seinen Antrieb und russische Drohungen. Mehr...

«Ich vermisse weltweit ein genügend starkes Vorgehen gegen Doping»

Nach den Enthüllungen zum Staats­doping in Russland ist Matthias Kamber ernüchtert. Der Direktor der Stiftung Antidoping Schweiz fordert strukturelle Veränderungen. Zudem brauche es für den Kampf gegen Doping mehr Geld. Mehr...

Hintergrund

Video

Der Ausländer bei den Ausländern

Lukas Steiger ist 28-jährig, Berner und arbeitet bei Antidoping Schweiz. Rugby ist seine Passion. Diese lebt er auch in Asien aus. Mehr...

Das sagt Venus Williams zu den schweren Doping-Vorwürfen

Russische Hacker werfen mehreren Sportgrössen Betrug vor. Weshalb die Dokumente brisant sind und was der US-Tennisstar dazu sagt. Mehr...

Schein und Sein im Anti-Doping-Kampf

Die wegen flächendeckenden Betrugs suspendierten russischen Leichtathleten dürfen nach wie vor auf eine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro hoffen. Die Einstellung der Protagonisten jedoch wird sich so schnell nicht verändern. Mehr...

Der Sherlock des Sports

Porträt Hajo Seppelt hat die jüngsten Dopingskandale fast im Alleingang aufgedeckt. Der Berliner ist zum Betrügerschreck geworden. Mehr...

Helden im Exil

#12 Julija Stepanowa und ihr Ehemann Witali halfen mit, den russischen Dopingskandal aufzudecken. Der Preis, den sie dafür bezahlen, ist gross. Mehr...

Meinung

Flutlicht auf die Spiele der Autokraten

Leitartikel Undemokratische Regimes investieren immer stärker in den Fussball, um ihn für Machtpolitik zu missbrauchen. Was tun? Transparenz schaffen. Mehr...

Es braucht mehr Fälle wie den von Chris Froome

Analyse Der Anti-Doping-Kampf wird oft nur besser, wenn er ans Limit gebracht wird. Darum war die lärmige Causa Froome gar hilfreich. Mehr...

Querulanten mit Einfluss

Analyse Die globale Leichtathletik muss wieder vertrauenswürdiger werden. Doch sie wird von eigenen Schlüsselfiguren behindert – oft aus Russland. Mehr...

Skandal mit falschen Schlagzeilen

Analyse Die Weltleichtathletik wurde von Kriminellen gelenkt – und ist doch besser als ihr Ruf, sagt ein Bericht. Mehr...

Dopen beginnt im Kopf

Analyse Der russische Dopingskandal betrifft auch Usain Bolt. Und die Schweiz. Er zeigt: Sportbetrug ist Mentalitätssache. Mehr...





Was liefern Russlands versiegelte Daten?

Diese Woche erhält die Welt-Anti-Doping-Agentur Zugang zu allen Tests von 2011 bis 2015, die in russischem Besitz sind. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Jahrhundertfall. Mehr...

Raus aus dem Schlamassel

Die Spitze des Biathlon-Weltverbands soll jahrelang russische Doper gedeckt haben und korrupt gewesen sein. Eine neue Führung versucht nun, die Krise zu überwinden. Mehr...

Plötzlich ein Spielball im Doping-Kampf

Aus dem Toggenburg versorgte sie die ganze Sportwelt mit Urin-Fläschchen. Bis bekannt wurde, dass Moskau Andrea Berlingers Produkt schon vor Jahren geknackt hatte. Mehr...

Ein Fünfliber für die Sauberkeit

Swiss Athletics setzt ein Zeichen. Der Verband stellt der Stiftung Antidoping Schweiz 30'000 Franken zur Verfügung, damit die erste Garnitur der Leichtathleten in gewohntem Rahmen kontrolliert werden kann. Mehr...

Russland will Doping-Auskunft aus dem Toggenburg

Die russische Regierung soll in Sotschi systematisch Doping-Proben gefälscht haben. Jetzt könnte eine Firma aus dem Toggenburg in den Konflikt hineingezogen werden. Mehr...

Er schaut ganz genau hin – und wird dafür bedroht

Hajo Seppelt ist der Sportrechercheur schlechthin. Ein grosses Interview über die dunklen Seiten des Sports, Erpressung und den eigenen Personenschutz. Mehr...

«Ich glaubte wirklich, Armstrong sei der Retter des Radsports»

Interview Hätte Russland die Fussball-WM weggenommen: Der oberste Schweizer Dopingbekämpfer Matthias Kamber (63) über Bürokratie und Vetternwirtschaft. Mehr...

«Weil ich Missstände anprangere, mag man mich nicht überall»

Als Direktor von Antidoping Schweiz erreichte Matthias Kamber grosse Erfolge. Von der Politik fühlt er sich zu wenig unterstützt. Mehr...

«Das Sportsystem ist in Teilen heuchlerisch und verlogen»

Der ARD-Reporter Hajo Seppelt ist anerkannter Dopingexperte; seine Enthüllungen suchen ihresgleichen. In Magg­lingen sprach der 54-Jährige über seinen Antrieb und russische Drohungen. Mehr...

«Ich vermisse weltweit ein genügend starkes Vorgehen gegen Doping»

Nach den Enthüllungen zum Staats­doping in Russland ist Matthias Kamber ernüchtert. Der Direktor der Stiftung Antidoping Schweiz fordert strukturelle Veränderungen. Zudem brauche es für den Kampf gegen Doping mehr Geld. Mehr...

Video

Der Ausländer bei den Ausländern

Lukas Steiger ist 28-jährig, Berner und arbeitet bei Antidoping Schweiz. Rugby ist seine Passion. Diese lebt er auch in Asien aus. Mehr...

Das sagt Venus Williams zu den schweren Doping-Vorwürfen

Russische Hacker werfen mehreren Sportgrössen Betrug vor. Weshalb die Dokumente brisant sind und was der US-Tennisstar dazu sagt. Mehr...

Schein und Sein im Anti-Doping-Kampf

Die wegen flächendeckenden Betrugs suspendierten russischen Leichtathleten dürfen nach wie vor auf eine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro hoffen. Die Einstellung der Protagonisten jedoch wird sich so schnell nicht verändern. Mehr...

Der Sherlock des Sports

Porträt Hajo Seppelt hat die jüngsten Dopingskandale fast im Alleingang aufgedeckt. Der Berliner ist zum Betrügerschreck geworden. Mehr...

Helden im Exil

#12 Julija Stepanowa und ihr Ehemann Witali halfen mit, den russischen Dopingskandal aufzudecken. Der Preis, den sie dafür bezahlen, ist gross. Mehr...

Flutlicht auf die Spiele der Autokraten

Leitartikel Undemokratische Regimes investieren immer stärker in den Fussball, um ihn für Machtpolitik zu missbrauchen. Was tun? Transparenz schaffen. Mehr...

Es braucht mehr Fälle wie den von Chris Froome

Analyse Der Anti-Doping-Kampf wird oft nur besser, wenn er ans Limit gebracht wird. Darum war die lärmige Causa Froome gar hilfreich. Mehr...

Querulanten mit Einfluss

Analyse Die globale Leichtathletik muss wieder vertrauenswürdiger werden. Doch sie wird von eigenen Schlüsselfiguren behindert – oft aus Russland. Mehr...

Skandal mit falschen Schlagzeilen

Analyse Die Weltleichtathletik wurde von Kriminellen gelenkt – und ist doch besser als ihr Ruf, sagt ein Bericht. Mehr...

Dopen beginnt im Kopf

Analyse Der russische Dopingskandal betrifft auch Usain Bolt. Und die Schweiz. Er zeigt: Sportbetrug ist Mentalitätssache. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.