Dossier: Die Schweiz stimmt ab

Diese drei nationalen Vorlagen kommen am 23. September vors Volk.


Service

Wie stimmen Sie am 23. September ab?

Faire Lebensmittel und Velowege sind die Themen der kommenden Abstimmung. Was schreiben Sie auf Ihren Stimmzettel? Mehr...

Gegenentwurf zur Velo-Initiative

Der steinige Weg zum Veloland Schweiz

Die Förderung des Velofahrens soll in der Bundesverfassung verankert werden. Nicht alle können sich damit anfreunden. Mehr...

«Das zeigt die fast sektenartige Stimmung im Parlament»

INTERVIEW SVP-Nationalrat Roland Büchel ist passionierter Velofahrer und kämpft trotzdem gegen den Velo-Artikel. Er glaubt, dass der Bund den Kantonen Velowege aufzwingen will. Mehr...

Als auch ohne Velowege und Publibike alle strampelten

Vor 100 Jahren rollte in Stadt und Kanton Bern ein Veloboom an, der das heutige Velofieber in den Schatten stellt. Jeder Zweite und jede Zweite fuhr mit dem Velo zur Arbeit. Über weit grössere Distanzen als heute. Mehr...

Das Velo soll es in die Verfassung schaffen

Velos und E-Bikes boomen. Gleichzeitig steigt die Zahl der Unfälle. Deshalb will der Bund die Kantone bei Planung und Bau von Velowegen unterstützen. Mehr...

Fair-Food-Initiative

Wirtschaft warnt: Essen wird 50 Prozent teurer

Mehr Öko-Food zum Nachteil der Schwachen? Die Fair-Food-Initiative stürzt uns ins Dilemma. Nun heizt Economiesuisse den Zwist an. Mehr...

Fair-Food-Initiative spaltet ökologisches Lager

Grüne und SP unterstützen das Volksbegehren. Nicht so die Grünliberalen. Ihr Parteivorstand empfiehlt Stimmfreigabe. Die GLP-Basis könnte diesen Kurs noch korrigieren.    Mehr...

Initianten starten Kampagne für Fair-Food-Initiative

VIDEO Mehr nachhaltig hergestellte Lebensmittel: Das ist das Ziel der Initiative. Diese sei nötiger denn je, sagen die Initianten mit Verweis auf den Klimawandel. Mehr...

Wegen Öko-Food drohen Probleme mit der EU

Die Fair-Food-Initiative gefährde die bilateralen Verträge mit der EU, warnt der Bundesrat. Die Grünen bestreiten das. Eine Studie zeigt: Es gibt Spielraum für eine EU-kompatible Umsetzung. Mehr...

Höchster Bauer unterstützt Fair-Food-Initiative

Die Grünen erhalten Schützenhilfe: Markus Ritter wird die Fair-Food-Initiative annehmen. Doch die Bauern sprechen nicht mit einer Stimme. Mehr...

Initiative «Für Ernährungssouveränität»

Streit über Agrarzölle

Die Bauern im Nationalrat nutzen die extreme Volksinitiative «Für Ernährungssouveränität» als Drohkulisse. Der Bundesrat solle seine jüngsten Freihandelspläne überdenken. Mehr...

Der Wandel in der Landwirtschaft ist unausweichlich

Ein Kommentar von BZ-Redaktor Christoph Aebischer zur Initiative «Für Ernährungssouveränität». Mehr...

Bundesrat lehnt gleich zwei Bauern-Initiativen ab

Der Bundesrat spricht sich gegen Beiträge für Halter von Kühen mit Hörnern aus. Auch die Initiative für Ernährungssouveränität empfiehlt er zur Ablehnung. Mehr...

Serie

«Reiche hoch besteuern und Verantwortung für Schwache übernehmen»

Wenn er nicht beim Bergbauern aushilft, macht sich Jungpolitiker Lucien Palser Gedanken über Naturschutz, Ernährungssouveränität und marxistische Arbeitsmoral. Mehr...





Wie stimmen Sie am 23. September ab?

Faire Lebensmittel und Velowege sind die Themen der kommenden Abstimmung. Was schreiben Sie auf Ihren Stimmzettel? Mehr...

Der steinige Weg zum Veloland Schweiz

Die Förderung des Velofahrens soll in der Bundesverfassung verankert werden. Nicht alle können sich damit anfreunden. Mehr...

«Das zeigt die fast sektenartige Stimmung im Parlament»

INTERVIEW SVP-Nationalrat Roland Büchel ist passionierter Velofahrer und kämpft trotzdem gegen den Velo-Artikel. Er glaubt, dass der Bund den Kantonen Velowege aufzwingen will. Mehr...

Als auch ohne Velowege und Publibike alle strampelten

Vor 100 Jahren rollte in Stadt und Kanton Bern ein Veloboom an, der das heutige Velofieber in den Schatten stellt. Jeder Zweite und jede Zweite fuhr mit dem Velo zur Arbeit. Über weit grössere Distanzen als heute. Mehr...

Das Velo soll es in die Verfassung schaffen

Velos und E-Bikes boomen. Gleichzeitig steigt die Zahl der Unfälle. Deshalb will der Bund die Kantone bei Planung und Bau von Velowegen unterstützen. Mehr...

Wirtschaft warnt: Essen wird 50 Prozent teurer

Mehr Öko-Food zum Nachteil der Schwachen? Die Fair-Food-Initiative stürzt uns ins Dilemma. Nun heizt Economiesuisse den Zwist an. Mehr...

Fair-Food-Initiative spaltet ökologisches Lager

Grüne und SP unterstützen das Volksbegehren. Nicht so die Grünliberalen. Ihr Parteivorstand empfiehlt Stimmfreigabe. Die GLP-Basis könnte diesen Kurs noch korrigieren.    Mehr...

Initianten starten Kampagne für Fair-Food-Initiative

VIDEO Mehr nachhaltig hergestellte Lebensmittel: Das ist das Ziel der Initiative. Diese sei nötiger denn je, sagen die Initianten mit Verweis auf den Klimawandel. Mehr...

Wegen Öko-Food drohen Probleme mit der EU

Die Fair-Food-Initiative gefährde die bilateralen Verträge mit der EU, warnt der Bundesrat. Die Grünen bestreiten das. Eine Studie zeigt: Es gibt Spielraum für eine EU-kompatible Umsetzung. Mehr...

Höchster Bauer unterstützt Fair-Food-Initiative

Die Grünen erhalten Schützenhilfe: Markus Ritter wird die Fair-Food-Initiative annehmen. Doch die Bauern sprechen nicht mit einer Stimme. Mehr...

Bundesrat hält Fair-Food-Initiative für unnötig

Die Umsetzung der Fair-Food-Initiative wäre schwierig, argumentiert die Regierung. Es bräuchte Kontrollen im Ausland. Mehr...

Für arme Agrarländer sind die Hürden nach wie vor zu hoch

Die Fair-Food-Initiative sei kaum umsetzbar. Sie würde inter­nationale Abkommen verletzen, warnt der Bundesrat. Völkerrechtsexpertin Elisabeth Bürgi widerspricht. Mehr...

Bundesrat lehnt Fair-Food-Initiative ab

Der Bundesrat empfiehlt dem Parlament, das Begehren der Grünen abzuschmettern. Es sei unvereinbar mit internationalen Verpflichtungen. Mehr...

Streit über Agrarzölle

Die Bauern im Nationalrat nutzen die extreme Volksinitiative «Für Ernährungssouveränität» als Drohkulisse. Der Bundesrat solle seine jüngsten Freihandelspläne überdenken. Mehr...

Der Wandel in der Landwirtschaft ist unausweichlich

Ein Kommentar von BZ-Redaktor Christoph Aebischer zur Initiative «Für Ernährungssouveränität». Mehr...

Bundesrat lehnt gleich zwei Bauern-Initiativen ab

Der Bundesrat spricht sich gegen Beiträge für Halter von Kühen mit Hörnern aus. Auch die Initiative für Ernährungssouveränität empfiehlt er zur Ablehnung. Mehr...

Serie

«Reiche hoch besteuern und Verantwortung für Schwache übernehmen»

Wenn er nicht beim Bergbauern aushilft, macht sich Jungpolitiker Lucien Palser Gedanken über Naturschutz, Ernährungssouveränität und marxistische Arbeitsmoral. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!