Dossier: Rekord-Sommer 2015?

Der Sommer 2015 ist dem Rekord-Sommer 2003 auf der Spur. Es hängt alles vom August ab.


News

Der Mensch ist schuld an jüngsten Hitzewellen

Forscher haben die Sommertemperaturen in Europa bis zur Römerzeit rekonstruiert. Ihr Befund lässt aufhorchen. Mehr...

Adelboden holt 1.-August-Feuerwerk im Januar nach

Adelboden hat das ausgefallene 1.-August-Feuerwerk am 8. Januar anlässlich der 60. Austragung des Weltcups nachzuholen. Mehr...

Neuer Besucherrekord in Stadtberner Badis

Insgesamt 1,5 Millionen Menschen haben diesen Sommer die Freibäder in der Stadt besucht. Damit wurde der Rekord vom Hitzesommer 2003 gebrochen. Mehr...

«Das Weyerli ist fast explodiert»

Viele Freibäder der Region beenden am Sonntag ihre Saison. Während es ausserhalb der Stadt Bern ein guter, aber kein aussergewöhnlicher Sommer war, toppten die Bäder der Stadt gar den Rekordsommer von 2003. Mehr...

Nach trockenem Sommer beklagen Bauern Ernteausfälle

Der trockene und heisse Juli bescherte den hiesigen Bauern sprichwörtlich nicht nur eitel Sonnenschein. Am wenigsten zu kämpfen mit dem mangelnden Regen hatten die Obstbauern. Mehr...

Hintergrund

Ein Juli der Rekorde

Locarno erlebte die derzeit längste Hitzeperiode der Schweiz, und auch andere Rekorde fielen. Der Juli egalisierte die Hitzewelle von 2003 jedoch bis jetzt nicht. Mehr...

Wo das Wasser langsam knapp wird

Die Landwirtschaftsbetriebe im Oberaargauer Jura haben mit der Wasserknappheit zu kämpfen. Regnet es nicht bald in grossen Mengen, wird die Lage auch auf der Vorderen Schmiedenmatt prekär. Mehr...

Ein Sommer ganz nach dem Geschmack der Freibad-Betreiber

Nach einem Einbruch im letzten Sommer läuft es wieder in den Thuner Freibädern. Die Besucherzahlen der Vorsaison sind bereits übertroffen. Mehr...

Hitzegerechtes Bauen

Im Hochsommer werden Klimageräte verkauft wie warme Weggli. Dabei gäbe es weit bessere Möglichkeiten, angenehm kühl zu wohnen. Mehr...

Meinung

Ein Indiz mehr für den Klimawandel

Analyse Die momentan herrschende Hitze wird als Extremereignis angesehen. Sie gilt als weiterer Hinweis auf den durch den Menschen verursachten Klimawandel. Mehr...

Sommer, du Sklaventreiber

Baden, grillieren, bräunen: In der heissen Jahreszeit bricht jeweils der Übereifer aus. Streiken scheint dabei nicht erlaubt zu sein. Mehr...

Das Wetter wird extremer

Analyse Regionale Höchsttemperaturen können zufällig sein – global gesehen nehmen sie zu. Mehr...





Der Mensch ist schuld an jüngsten Hitzewellen

Forscher haben die Sommertemperaturen in Europa bis zur Römerzeit rekonstruiert. Ihr Befund lässt aufhorchen. Mehr...

Adelboden holt 1.-August-Feuerwerk im Januar nach

Adelboden hat das ausgefallene 1.-August-Feuerwerk am 8. Januar anlässlich der 60. Austragung des Weltcups nachzuholen. Mehr...

Neuer Besucherrekord in Stadtberner Badis

Insgesamt 1,5 Millionen Menschen haben diesen Sommer die Freibäder in der Stadt besucht. Damit wurde der Rekord vom Hitzesommer 2003 gebrochen. Mehr...

«Das Weyerli ist fast explodiert»

Viele Freibäder der Region beenden am Sonntag ihre Saison. Während es ausserhalb der Stadt Bern ein guter, aber kein aussergewöhnlicher Sommer war, toppten die Bäder der Stadt gar den Rekordsommer von 2003. Mehr...

Nach trockenem Sommer beklagen Bauern Ernteausfälle

Der trockene und heisse Juli bescherte den hiesigen Bauern sprichwörtlich nicht nur eitel Sonnenschein. Am wenigsten zu kämpfen mit dem mangelnden Regen hatten die Obstbauern. Mehr...

Keine Sorgen beim Wasser

Trotz Hitzesommer und Trockenheit: Bei der Wasserversorgung untere Langete gab es bislang keine Probleme. Mehr...

Juli war weltweit so heiss wie noch nie

Diesen Sommer jagt ein Hitzerekord den nächsten. Seit Messbeginn waren die Durchschnittstemperaturen im Juli noch nie so hoch. Mehr...

Schweizer Kartoffelbauern leiden unter dem Wetter

Im Frühlings wars die Nässe, jetzt setzen Hitze und Trockenheit den Kartoffeln zu. Die Ernteausfälle dürften beträchtlich sein. Mehr...

Ein Juli der Rekorde

Locarno erlebte die derzeit längste Hitzeperiode der Schweiz, und auch andere Rekorde fielen. Der Juli egalisierte die Hitzewelle von 2003 jedoch bis jetzt nicht. Mehr...

Wo das Wasser langsam knapp wird

Die Landwirtschaftsbetriebe im Oberaargauer Jura haben mit der Wasserknappheit zu kämpfen. Regnet es nicht bald in grossen Mengen, wird die Lage auch auf der Vorderen Schmiedenmatt prekär. Mehr...

Ein Sommer ganz nach dem Geschmack der Freibad-Betreiber

Nach einem Einbruch im letzten Sommer läuft es wieder in den Thuner Freibädern. Die Besucherzahlen der Vorsaison sind bereits übertroffen. Mehr...

Hitzegerechtes Bauen

Im Hochsommer werden Klimageräte verkauft wie warme Weggli. Dabei gäbe es weit bessere Möglichkeiten, angenehm kühl zu wohnen. Mehr...

Ein Indiz mehr für den Klimawandel

Analyse Die momentan herrschende Hitze wird als Extremereignis angesehen. Sie gilt als weiterer Hinweis auf den durch den Menschen verursachten Klimawandel. Mehr...

Sommer, du Sklaventreiber

Baden, grillieren, bräunen: In der heissen Jahreszeit bricht jeweils der Übereifer aus. Streiken scheint dabei nicht erlaubt zu sein. Mehr...

Das Wetter wird extremer

Analyse Regionale Höchsttemperaturen können zufällig sein – global gesehen nehmen sie zu. Mehr...

Stichworte

Autoren

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!