Dossier: Bern & so

In der Kolumne «Bern & so» spielen Michael Bucher, Martin Burkhalter, Maria Künzli, Mirjam Messerli und Fabian Sommer sprachlich und gedanklich mit dem Alltag. Egal ob Politik, Lifestyle, Familiengroove oder Eishockey: Mit spitzer Feder rücken sie Selbstgewissheiten zu Leibe.

Nichts zu sehen

Von den Tücken einer morgendlichen Fahrt in einem vollen Tram. Mehr...

Selbstliebe

Von der Krux des Loslassens im Wellnessurlaub. Mehr...

Bern & so

Die Schockstarre

Vom filigranen Gleichgewicht der Betriebsamkeit in den Bernbieter Gaststuben. Mehr...

Bern & so

Was uns die 10er-Jahre brachten

Als unser Redaktor plötzlich bemerkt, dass nun schon wieder zehn Jahre vorbei sind, sinniert er darüber nach, was seit 2010 alles passiert ist. Mehr...

Fyrabe

Über den Sinn des Lebens. Oder was er nicht sein sollte. Mehr...

Bern & so

Biel, nachts

War früher wirklich alles besser? Mehr...

Bern & so

Odyssee

Wessen Kehle zu Wochenbeginn spätnachts noch nach Bier dürstet, der hats in der «Provinz» nicht einfach. Mehr...

Bern & so

Gebt uns die Jukebox zurück!

Ein Plädoyer gegen seichte Radiosender und für die demokratischste aller Beschallungen. Mehr...

Mittagspause

Warum Bäckereien in der Mittagspause besser gemieden werden sollten. Mehr...

Bern & so

Beim Frisör

Über Geschlechterunterschiede, die sich auch beim Haareschneiden bemerkbar machen. Mehr...

Bern & so

Saubere Kleider

Von Zufällen und ungewollten Einblicken auf Balkone in der Bronx. Mehr...

Bern & so

Mit Camp David die Lüfte erobern

Warum ein Camp-David-Shirt die letzte Möglichkeit für Männer jenseits der 40 ist, virile Abenteuerlust vorzugaukeln. Mehr...

Daumenkino

Von zwei jungen Frauen, 432 E-Mails, einem nervigen Chef und Freunden, die sich nicht entscheiden können. Mehr...

Bern & so

Kanon in D-Dur

Wie sich die Geigen in Pachelbels Kanon in D-Dur mit der Verzweiflung einer jungen Frau im Tram hochschaukelten. Mehr...

Bern & so

Smells like no spirit

Über die Monotonie moderner Tanzmusik, die Verschandelung von Nirvana-Songs und die Definition von «Oldies». Mehr...

Offline

Martin Burkhalter hat ein Tischgespräch belauscht, bei dem es um Kinder und Kindeskinder ging; um Tiere, Menschen und das Selfscanning in der Migros – und ganz zuletzt auch noch um Facebook. Mehr...

Bern & so

Die Königin

Ein BLS-Zug von Signau nach Bern, während dem Gurtenfestival. Es riecht nach Testosteron und Haarspray – dann ertönt plötzlich ein leises, doch bedrohliches Summen. Mehr...

Bern & so

Die Schrulle

Plötzlich fiel es ihr wie Schuppen von den Augen: Ihre eigene Entwicklung hat sie eingeholt. Mehr...

Bern & so

Ein Hoch auf die graue Maus

«No äs Chübeli»: Es muss nicht immer eine hippe Pop-up-Bar sein. Mehr...

Piep

Von den Qualen des Anstehens, wenn man eigentlich nur ein kühles Bier möchte. Mehr...

Bern & so

Liebe auf den 1001. Blick

Wie sich «Bern & so»-Kolumnistin und Stadtbernerin Sandra Rutschi doch noch fremdverknallte. Mehr...

Bern & so

Content, Baby!

Von Roundtables mit Marketingexperten, Brownbag-Sessions am Mittag und Silicon-Valley-Start-up-Groove in Niederönz. Mehr...

#Frauenstreik

Männer unter sich – das ist auf die Dauer… na ja, nicht sehr konstruktiv, um nicht zu sagen: unfruchtbar. Mehr...

Bern & so

Stille

Über die Ruhe in einer kleinen Welt und grosse bärtige Tiere, die sie zunichte machen. Mehr...

Bern & so

Rosen, Mann

Vom ewigen Leid, wer denn nun die Initiative ergreifen soll. Mehr...

Bern & so

Warum tut ihr das?

Gedanken zum merkwürdigen Verhalten von Rentnern. Mehr...

Bern & so

Fischen

Teletext auf dem Smartphone, Stille im Café und ein unübliches Accessoire. Mehr...

Bern & so

Sonntags

Beobachtungen am frühen Sonntagmorgen in einer Bieler Bäckerei. Mehr...

Bern & so

Rendezvous um Mitternacht

Vom Moment des Schocks, wenn einem mitten in der Nacht in einem abgelegenen Bergkaff ein mysteriöses unbekanntes Wesen begegnet. Mehr...

Bern & so

Happiness is a warm gun

In diesen Tagen wird in der Schweiz wieder viel über Waffen geredet. Ein unmotivierter Soldat erinnert sich an das «Obligatorische». Mehr...

Bern & so

«…»

Auf der Suche nach einem ruhigen Leseplätzchen. Mehr...

Bern & so

Mike

Vom Riesenskandal bis hin zur kleinen persönlichen Niederlage: harte Wochen in Biel. Mehr...

Bern & so

Auch so eine

Vom perfekten Feindbild im Strassenverkehr. Mehr...

Bern & so

Chli ga pumpe

Oder wenn der Traum von der Badifigur ein Traum bleibt. Mehr...

Bern & so

Bern & so

Kratzer

Der Abstieg von Kater Charly in der Familienrangordnung. Mehr...

Bern & so

Voller Einsatz

Wer mit der Bahn in der ersten Klasse reist, wird schnell merken: Hier wird mit harten Bandagen gekämpft. Mehr...

Bern & so

Tank Man reloaded

Das Fahren im Berner ÖV bietet hin und wieder beste Unterhaltung. Wie neulich im 10er-Bus. Mehr...

Bern & so

Bonvivant

Von Ruhe und Ruhelosigkeit. Mehr...

Bern & so

Der Sack

Von zweisprachigen Anzüglichkeiten beim Staubsaugerkauf. Mehr...

Bern & so

Vom Finden

Warum es oft einfacher ist , jemanden anderes zu finden als sich selbst. Mehr...

Bern & so

Verlorene Jugend

Wie sich Smartphones auf das Beenden von Beziehungen oder angeregte Diskussionen in einer Bar auswirken. Mehr...

Bern & so

Männchen machen

Die hübsche Frau in Leggins und mit Augen so dunkel und tief wie das Januarloch sass schräg vor mir im Tram. Mehr...

Bern & so

F**k

Unsere Autorin flucht gerne. Aber ihr Sohn soll das möglichst nicht tun, darum achtet sie gerade sehr auf ihre Sprache. Beinahe wäre die ganze Mühe für die Katz gewesen. Mehr...

Bern & so

Man muss

Besteht das Leben wirklich nur aus Zwängen? Mehr...

Schöne, heile Welt

Wie Randständige es schaffen, uns sozial Angepasste aus der Komfortzone zu reissen. Mehr...

Bern & so

Gäu

Mühsames Einsteigen: Ein älteres Pärchen fährt Bus. Mehr...

Bern & so

Gedankenkarussell

Von der Loki auf die Titanic ins Badezimmer: Simone Lippuner über unberechenbare Gedankensprünge. Mehr...

Bern & so

Traumpaar

Die meisten Fenster in der Berner Bronx waren noch dunkel, als ich mich ins Tram schleppte und hinter einem blutjungen Paar Platz nahm. Sie hatte ihren Kopf auf seine Schulter gelegt, er trommelte mit seinen Fingerspitzen auf ihren Oberarm. Mehr...

Mit Sicherheit cleverer

Bald ist Weihnachten. Das ist nicht gut. Das bedeutet: massenhaft Geschenke kaufen. Dafür fehlt mir jedoch das Geld. Mehr...

Die Zukunft ist golden

Greater Berne Ein letztes Mal «Greater Berne», doch das Ende ist dies noch lange nicht. Mehr...

Lametta und Liebe

Greater Berne Von Jesus, Nächstenliebe und Piratenschiffen. Mehr...

Psycho-Session

Greater Berne Redaktor Peter Meier über repetives Ratspalaver. Mehr...

Der Mann im Gilet

Greater Berne Leck mich doch an der Briefmarke... Mehr...

Kettenreaktion

Greater Berne Neulich im Tram. «Du Mama, was ist ein Douna Tuom?» – Hmm, weiss nicht, sage ich. Klingt wie ein übel riechender Käse. Mehr...

Lügen bleiben kurz­beinig

Greater Berne Redaktor Peter Meier rechnet mit dem internationalen Wort des Jahres ab. Mehr...

24 ­Türchen für ein ­Hallelujah

Greater Berne Was Wahlprospekte mit Adventskalendertürchen zu tun haben. Mehr...

In der Wanne

Greater Berne Ein Schluck Badewasser kann nicht schaden. Mehr...

Finken, Fi-in-ken!

Greater Berne Neulich in Bern. Unsere Mission: Finken kaufen für die Schule. Mehr...

Wart nur!

Greater Berne Redaktor Peter Meier über die Warteschlangentheorie. Mehr...

Kuh für einen Augenblick

Greater Berne Wenn die Flucht vor städtischen Baustellen zu tiefsinnigen Gesprächen führt. Oder so. Mehr...

Ohalätz

Greater Berne Wie der «Samschtig-Jass» aus der Lenk die Absetzung von Fredy Bickel prophezeite. Mehr...

Lauter Wortmüll

Greater Berne Bei Peter Meier im Oberstübchen sammeln sich lauter unsinnige, unlogische Sätze an. Mehr...

Spa am Draht

Greater Berne Maria Künzli über die meditative Wirkung von Werbeanrufen. Mehr...

Lauter Wortmüll

Greater Berne Von rezyklierten Floskeln, die sich im Gehirn einnisten. Mehr...

Bäumig ohne Biber

Greater Berne Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat eine Plätscherstimme. Und Cédric Wermuth verpasst fast seinen Auftritt. Mehr...

Jeder Bissen zählt

Greater Berne Redaktor Peter Meier sinniert über Ideen für unsinnige SRF-Sendungen. Mehr...

Die orange Stadt

Greater Berne Ein buntes Haus in Biel erregt Aufmerksamkeit. Buntes Stimmmaterial nicht. Mehr...

Ab nach Vanuatu

Greater Berne Maria Künzli über den schwierigen ersten Schultag des eigenen Kindes. Mehr...

Suchen und finden

Greater Berne Das Wochenendprogramm von Redaktorin Nina Kobelt, Fräulein P. und Frau S. Mehr...

Zweimal kotzen

Greater Berne BZ-Redaktor Fabian Sommer weiss jetzt, warum Menschen, die mit kleinen Kindern in die Ferien fahren, meistens nach Italien gehen: Weil Italien das beste Land der Welt ist. Mehr...

Die Onlinemütter

Greater Berne Maria Künzli über Onlinetauschbörsen für Kindersachen. Mehr...

Wie ein Nacktmull

Greater Berne Spionieren ist nicht gleich spionieren, wie Redaktor Peter Meier feststellen musste. Mehr...

Pokéstop à gogo

Greater Berne Der neue Trend um die niedlichen Nintendo-Viecher hat auch Frau S. erwischt. Mehr...

Musique de rue

Greater Berne BZ-Redaktor Fabian Sommer frönt mit seinem kleinen Sohnemann einem neuen Hobby: dem Strassenmusiklauschen. Mehr...

Panik!

Greater Berne Kindergartentag 730 von 730. Es ist vorbei. Bepackt mit müffelndem Turnzeug, löchrigen Finken, zwei Plastiksäcken voller Zeichnungen und einem selbst gedrehten Springseil machen wir uns auf den Heimweg. Eine Ära ist zu Ende. Mehr...

Strobo-Politik

Greater Berne Neulich las ich, wer als Goalie gross rauskommen will, trainiert heute stroboskopisch. Mit einer Spezialbrille,... Mehr...

Entweder oder

Greater Berne In or out?, fragt Frau S. und hält ihre Haarbürste über ihren Rucksack. Out, schreien das Fräulein und ich. Mehr...

Public Hearing

Greater Berne Über die Vorfreude auf das grosse Fussballturnier und warum aus dem Public Viewing schnell ein Public Hearing wird. Mehr...

Arschlochsalat

«Paradoxe Intervention» lautet gemäss Kinderpsychologen das Zauberwort, um adäquat auf die Schimpfwörter der eigenen kleinen Tochter zu reagieren. Mal schauen, obs funktioniert. Mehr...

Loch verlocht

Es ist vollbracht: Wir sind Tunnel! Der Hype um «Gottardo 2016» kennt hierzulande keine Grenzen. Es gab ja kein anderes Thema mehr. Seit Wochen. Mehr...

Die Erbse sei mit uns

Mein Erbsli sieht aus wie Darth Vader! Frau S. kichert und strahlt. Die Macht ist mit mir! Mehr...

Alte Schule

BZ-Redaktor Fabian Sommer weiss, wie er einen technologielosen Bekannten ärgern kann. Mehr...

Roger Ronaldo

Dass mir das erst jetzt auffällt: Roger Köppel ist sowas wie der Cristiano Ronaldo der Schweizer Politik... Mehr...

Starkes Trio

«Strong is the new skinny», egal ob Körper oder Haare. Mehr...

Papa!

BZ-Redaktor Fabian Sommer über Vaterfreuden und das Kind im Manne. Mehr...

Käffchen

Andere Länder, andere Sitten. Und Kaffee heisst nicht überall Kaffee. Mehr...

Wir spinnen!

Ich fürchte, wir haben nicht alle Tassen im Schrank. Da weigern sich im Baselbiet zwei halbstarke muslimische Schüler, die hier aufgewachsen sind, einer Lehrerin die Hand zu geben... Mehr...

We like it kuh(l)

Von den Tücken von Smartphones und Social Media, von Kühen und Osterhasen. Mehr...

Ostern in Biel

Warum sich BZ-Redaktor Fabian Sommer Widebüselizweige kauft, wenn er ein Spiel des EHC Biel besucht. Mehr...

Das M-Wort

Wie die Tochter von BZ-Redaktorin Maria Künzli sie plötzlich Mutter anstatt Mama nannte. Mehr...

Das Rätsel JSA

BZ-Redaktor Peter Meier versteht dieses Gemotze über Johann Schneider-Ammann nicht. Mehr...

Busse tun

Ein Dialog über mies gelaunte Polizisten, Parkkarten, Umweltschutz und Kiffer, die nur bei schönem Wetter dealen. Mehr...

In der Brauerei

Warum sich BZ-Redaktor Fabian Sommer jeden Montagmorgen in einer Bierbrauerei aufhält und was das mit Biogemüse und Babykram zu tun hat. Mehr...

Immer der Nase nach

BZ-Redaktorin Maria Künzli über die schwierige Aufgabe, sich im Alltag richtig zu entscheiden. Mehr...

Ähm. Hä?!

BZ-Redaktor Peter Meier fragt sich, wo in diesem Abstimmungskampf bloss die Gürtellinie hingerutscht ist. Mehr...

Vogt im UFO

BZ-Redaktor Peter Meier vermutet hinter den Äusserungen von Neonationalrat Hans-Ueli Vogt ausserirdische Intelligenz. Mehr...

Mission missglückt

BZ-Redaktorin Maria Künzli erzählt von der gescheiterten Mission Musikgeschmack. Mehr...

Hiube Kuschelsex

«Chiuchefänschterouge», «I d Heiti ga» oder «hiube» – im Freundeskreis von BZ-Redaktorin Nina Kobelt sind nicht alle berndeutschen Ausdrücke gleich beliebt. Mehr...

Abenteuer in den Bergen

BZ-Redaktor Fabian Sommer über einen BMW-Fahrer mit vereister Wagentür. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.