Reitschule

Das Berner Kulturzentrum Reitschule sorgt seit Jahren für Diskussionen.


News

Funkstille zwischen Reitschule und Kapo

Auch nach über einem Jahr Mediation kam es zu keinem Dialog zwischen Reitschülern und der Kantonspolizei Bern. Mehr...

Dead-End-Delikt ereignete sich nicht vor der Reitschule

Die Kantonspolizei Bern schrieb in einem internen Bericht, die tödliche Auseinandersetzung im Dezember 2016 habe «auf einem Trottoir vor der Reitschule» stattgefunden. Gemäss Polizeichef Willi ist diese Angabe falsch. Mehr...

Reitschule: SVP will Schliessung

2016 kam es vor dem «Sleeper» zu einem Tötungsdelikt. Die SVP sieht die Nähe zur Reitschule als Grund und fordert Massnahmen. Mehr...

Kanton will nicht in Reitschule-Angelegenheiten eingreifen

Die Kantonsregierung will beim Thema Reitschule nicht in die Autonomie der Stadt eingreifen. Dies geht aus einer Antwort des Regierungsrates auf einen Vorstoss der Stadtberner SVP-Grossräte Thomas Fuchs und Stefan Hofer hervor. Mehr...

VIDEO

Die Stapi-Kandidierenden im Video-Duell

Würde Ursula Wyss Bundesrätin werden wollen? Findet Alec von Graffenried Frauenförderung in Bern nicht mehr nötig? Die Stapi-Kandidierenden im Video-Duell. Mehr...

Hintergrund

Ein Mann, ein Wort

Der Berner Journalist Andreas Dietrich (52) war ein brillanter, umstrittener «Bund»-Reporter, als vor 30 Jahren die Reitschule eröffnet wurde. Seit einer Woche ist Dietrich «Blick»-Chefredaktor – und die Reitschule beschäftigt ihn immer noch. Mehr...

Die Polizisten haben genug

Nach den Krawallen vor der Berner Reitschule erheben Beamte schwere Vorwürfe gegen den eigenen Kommandanten. Mehr...

Clausette und die Nacht

Der Kantonsangestellte Achim Steffen verwandelt sich zwei Mal im Monat in Clausette la Trine. In der Serie BEsonders stellen wir die stadtbekannte Dragqueen vor. Mehr...

Lieber Dealer als Polizisten?

Aktivisten störten die Polizei bei einem Einsatz vor der Reitschule und warnten mutmassliche Drogendealer vor der Razzia. Der Gemeinderat schliesst einen Wechsel der Trägerschaft nicht mehr aus. Mehr...

50'000-Franken-Studie empfiehlt: «Redet miteinander!»

Damit die Konflikte rund um die Reitschule entschärft werden können, empfiehlt eine Studie die Umgestaltung der Schützenmatte sowie eine Verlagerung der Drogenanlaufstelle. Mehr...

Interview

Er will für die Polizei mit der Reitschule verhandeln

Nach den Krawallen bei der Reitschule erheben Polizisten Vorwürfe gegen den Kommandanten. Für Adrian Wüthrich (SP), Präsident des kantonalen Polizeiverbands, sind diese Aussagen aber nicht repräsentativ. Mehr...

Tschäppät: «Wir müssen reden»

Der Berner Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP) hofft, die Reitschüler mit den Sanktionen erreichen zu können. Mehr...

Nause: «Der Sicherheitsdienst muss mit der Polizei kooperieren»

Sicherheitsdirektor Reto Nause (CVP) ist erleichtert, dass der Gemeinderat bei der Reitschule eine schnelle und klare Reaktion gezeigt hat. Er erhofft sich daraus, dass die Reitschule nun die Sicherheit endlich grundlegend überdenkt. Mehr...

Kommentar: Linksextremer Terrorismus aus der Reitschule

Was sich in der Stadt Bern jedes Wochenende im Umfeld der Reitschule abspielt, ist Terrorismus. Massive Gewalt gegen Blaulichtorganisationen ist dort Normalität. Mehr...

«Das sind gezielte Angriffe von Kriminellen»

Sicherheitsdirektor Reto Nause (CVP) verurteilt den Angriff auf die Polizeiwache am Waisenhausplatz in der Nacht auf Samstag mit scharfen Worten. Der Gemeinderat fordert ein Umdenken der Stadt im Bezug auf die Reitschule. Mehr...





Funkstille zwischen Reitschule und Kapo

Auch nach über einem Jahr Mediation kam es zu keinem Dialog zwischen Reitschülern und der Kantonspolizei Bern. Mehr...

Dead-End-Delikt ereignete sich nicht vor der Reitschule

Die Kantonspolizei Bern schrieb in einem internen Bericht, die tödliche Auseinandersetzung im Dezember 2016 habe «auf einem Trottoir vor der Reitschule» stattgefunden. Gemäss Polizeichef Willi ist diese Angabe falsch. Mehr...

Reitschule: SVP will Schliessung

2016 kam es vor dem «Sleeper» zu einem Tötungsdelikt. Die SVP sieht die Nähe zur Reitschule als Grund und fordert Massnahmen. Mehr...

Kanton will nicht in Reitschule-Angelegenheiten eingreifen

Die Kantonsregierung will beim Thema Reitschule nicht in die Autonomie der Stadt eingreifen. Dies geht aus einer Antwort des Regierungsrates auf einen Vorstoss der Stadtberner SVP-Grossräte Thomas Fuchs und Stefan Hofer hervor. Mehr...

VIDEO

Die Stapi-Kandidierenden im Video-Duell

Würde Ursula Wyss Bundesrätin werden wollen? Findet Alec von Graffenried Frauenförderung in Bern nicht mehr nötig? Die Stapi-Kandidierenden im Video-Duell. Mehr...

SVP-Stadtrat stört sich an geschlossener Reitschule

Verkehrte Welt: Für einmal stört sich ein SVP-Politiker, dass die Berner Reitschule geschlossen ist. SVP-Stadtrat Henri-Charles Beuchat stellte der Berner Stadtregierung dazu eine Kleinen Anfrage. Mehr...

Reitschule will der Polizei einen Wasserwerfer abkaufen

Die Kantonspolizei Bern will ihren alten Wasserwerfer aus den Sechzigerjahren ersetzen. Die Reitschüler möchten den Mercedes-Oldtimer gerne übernehmen – um damit «den Vorplatz effektiver putzen» zu können. Mehr...

«Ich weiss, was um die Reitschule läuft»

Berns Stadtpräsident Alec von Graffenried wehrt sich gegen den Vorwurf, er unternehme nichts gegen die aktuelle Situation auf der Schützenmatte. Auch die Reitschüler wehren sich. Sie kritisieren die Wochenberichte der Polizei. Mehr...

Ein Mann, ein Wort

Der Berner Journalist Andreas Dietrich (52) war ein brillanter, umstrittener «Bund»-Reporter, als vor 30 Jahren die Reitschule eröffnet wurde. Seit einer Woche ist Dietrich «Blick»-Chefredaktor – und die Reitschule beschäftigt ihn immer noch. Mehr...

Die Polizisten haben genug

Nach den Krawallen vor der Berner Reitschule erheben Beamte schwere Vorwürfe gegen den eigenen Kommandanten. Mehr...

Clausette und die Nacht

Der Kantonsangestellte Achim Steffen verwandelt sich zwei Mal im Monat in Clausette la Trine. In der Serie BEsonders stellen wir die stadtbekannte Dragqueen vor. Mehr...

Lieber Dealer als Polizisten?

Aktivisten störten die Polizei bei einem Einsatz vor der Reitschule und warnten mutmassliche Drogendealer vor der Razzia. Der Gemeinderat schliesst einen Wechsel der Trägerschaft nicht mehr aus. Mehr...

50'000-Franken-Studie empfiehlt: «Redet miteinander!»

Damit die Konflikte rund um die Reitschule entschärft werden können, empfiehlt eine Studie die Umgestaltung der Schützenmatte sowie eine Verlagerung der Drogenanlaufstelle. Mehr...

Er will für die Polizei mit der Reitschule verhandeln

Nach den Krawallen bei der Reitschule erheben Polizisten Vorwürfe gegen den Kommandanten. Für Adrian Wüthrich (SP), Präsident des kantonalen Polizeiverbands, sind diese Aussagen aber nicht repräsentativ. Mehr...

Tschäppät: «Wir müssen reden»

Der Berner Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP) hofft, die Reitschüler mit den Sanktionen erreichen zu können. Mehr...

Nause: «Der Sicherheitsdienst muss mit der Polizei kooperieren»

Sicherheitsdirektor Reto Nause (CVP) ist erleichtert, dass der Gemeinderat bei der Reitschule eine schnelle und klare Reaktion gezeigt hat. Er erhofft sich daraus, dass die Reitschule nun die Sicherheit endlich grundlegend überdenkt. Mehr...

Kommentar: Linksextremer Terrorismus aus der Reitschule

Was sich in der Stadt Bern jedes Wochenende im Umfeld der Reitschule abspielt, ist Terrorismus. Massive Gewalt gegen Blaulichtorganisationen ist dort Normalität. Mehr...

«Das sind gezielte Angriffe von Kriminellen»

Sicherheitsdirektor Reto Nause (CVP) verurteilt den Angriff auf die Polizeiwache am Waisenhausplatz in der Nacht auf Samstag mit scharfen Worten. Der Gemeinderat fordert ein Umdenken der Stadt im Bezug auf die Reitschule. Mehr...

Stichworte

Autoren

Newsletter

Immer die Region zuerst. Am Wochenende.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende.
Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Service