Reitschule

Das Berner Kulturzentrum Reitschule sorgt seit Jahren für Diskussionen.


News

Lerch bestätigt die Drohungen

Regierungsstatthalter Christoph Lerch wurde tatsächlich bedroht. Der Vorfall liegt jedoch länger zurück. Mehr...

Altglascontainer: Reitschule blitzt vor Gericht ab

Die Reitschule wehrte sich gegen neue Auflagen zum Altglascontainer auf dem Vorplatz bis vors Verwaltungsgericht. Vergeblich. Mehr...

Reitschule verteidigt Wegweisung – CVP lobt Nause

Reto Nause (CVP) wurde am Freitagabend vom Vorplatz weggewiesen. Die Reitschule verteidigt dies. «Der Rechtsstaat kapituliert», findet dagegen CVP-Präsident Gerhard Pfister. Mehr...

Polizei bringt nach Grosseinsatz 13 Personen auf die Wache

Am Freitagabend haben etwa 50 Polizisten die Reitschule und das Restaurant Sous le Pont gestürmt. Danach kam es zu Auseinandersetzungen in der Lorraine. Mehr...

Besondere Massnahmen vor Konzert in der Grossen Halle

Die deutsche Punkband Feine Sahne Fischfilet tritt am Samstagabend in der Berner Reitschule auf – unter besonderen Vorzeichen. Mehr...

Hintergrund

Polizeipräsenz bei der Reitschule: Prävention oder Provokation?

Die präventive Präsenz der Polizei auf der Schützenmatte wertet die Reitschule als Provokation. Stadt und Polizei wollen trotz Eskalation am Samstag an der Strategie festhalten. Mehr...

Reitschule-Votum Nummer sechs

Die Stadt will die Grosse Halle der Reitschule sanieren. Die Befürworter und Gegner streiten sich darüber, wie stark man diese als Teil des alternativen Jugendzentrums verstehen soll. Mehr...

Der Theatermacher

Michael Röhrenbach ist der präsenteste Kopf des Tojo-Theaters in der Reitschule. Doch der Deutsche ist noch mehr: Er ist der bestgebuchte ­Produktionsleiter von Bern. Seine Arbeit macht er gut, aber nicht unbedingt gern. Mehr...

Als die Bewegung in die Reithalle rollte

Während die Band Sandstein am 24. Oktober 1987 den ersten Song anstimmte, wurden die letzten Pferde aus den Ställen im heutigen Kino der Berner Reitschule geführt. SP-Stadtrat Johannes Wartenweiler war Teil der Bewegung und bei der Besetzung dabei. Mehr...

Das grosse Reitschule-Lexikon: Von Basisdemokratie bis Polizeitelefon

Die Reitschule ist ein Betrieb mit 500 Mitarbeitern. Weder Aussenstehende noch gelegentliche Reitschulgänger kennen normalerweise alle Facetten. Hier sind sie. Mehr...

Interview

«Falsche Signale an die Reitschule»

Der kantonale Polizeidirektor Philippe Müller geht mit dem Gemeinderat der Stadt Bern hart ins Gericht. Er gebe der Polizei mit seiner Haltung der Reitschule gegenüber zu wenig Rückhalt. Mehr...

Er will für die Polizei mit der Reitschule verhandeln

Nach den Krawallen bei der Reitschule erheben Polizisten Vorwürfe gegen den Kommandanten. Für Adrian Wüthrich (SP), Präsident des kantonalen Polizeiverbands, sind diese Aussagen aber nicht repräsentativ. Mehr...

Tschäppät: «Wir müssen reden»

Der Berner Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP) hofft, die Reitschüler mit den Sanktionen erreichen zu können. Mehr...

Nause: «Der Sicherheitsdienst muss mit der Polizei kooperieren»

Sicherheitsdirektor Reto Nause (CVP) ist erleichtert, dass der Gemeinderat bei der Reitschule eine schnelle und klare Reaktion gezeigt hat. Er erhofft sich daraus, dass die Reitschule nun die Sicherheit endlich grundlegend überdenkt. Mehr...

Kommentar: Linksextremer Terrorismus aus der Reitschule

Was sich in der Stadt Bern jedes Wochenende im Umfeld der Reitschule abspielt, ist Terrorismus. Massive Gewalt gegen Blaulichtorganisationen ist dort Normalität. Mehr...





Lerch bestätigt die Drohungen

Regierungsstatthalter Christoph Lerch wurde tatsächlich bedroht. Der Vorfall liegt jedoch länger zurück. Mehr...

Altglascontainer: Reitschule blitzt vor Gericht ab

Die Reitschule wehrte sich gegen neue Auflagen zum Altglascontainer auf dem Vorplatz bis vors Verwaltungsgericht. Vergeblich. Mehr...

Reitschule verteidigt Wegweisung – CVP lobt Nause

Reto Nause (CVP) wurde am Freitagabend vom Vorplatz weggewiesen. Die Reitschule verteidigt dies. «Der Rechtsstaat kapituliert», findet dagegen CVP-Präsident Gerhard Pfister. Mehr...

Polizei bringt nach Grosseinsatz 13 Personen auf die Wache

Am Freitagabend haben etwa 50 Polizisten die Reitschule und das Restaurant Sous le Pont gestürmt. Danach kam es zu Auseinandersetzungen in der Lorraine. Mehr...

Besondere Massnahmen vor Konzert in der Grossen Halle

Die deutsche Punkband Feine Sahne Fischfilet tritt am Samstagabend in der Berner Reitschule auf – unter besonderen Vorzeichen. Mehr...

Juso fordert nach Gewalt-Eskalation eine Stadtpolizei

Weil die Polizei unkontrolliert Gewalt ausüben könne, komme es immer wieder zu Ausschreitungen, findet die Juso der Stadt Bern – und will deshalb die Stadtpolizei wieder einführen. Mehr...

Video

Trotz Belebung der Schützenmatte kam es zu Krawallen

Eine belebte Schützenmatte sorgt für Beruhigung im Umfeld der Reitschule. So die Idee. In der Nacht auf Sonntag kam es dennoch zu Scharmützeln. Mehr...

Video

Nause: «Täter suchen gezielt den Konflikt mit der Polizei»

Berns Sicherheitsdirektor Reto Nause (CVP) verurteilt die Gewalt von Samstagnacht. «Das war eine gezielte Aktion gegen die Polizei», kommentiert er die Tumulte vor der Reitschule auf Anfrage. Mehr...

Polizeipräsenz bei der Reitschule: Prävention oder Provokation?

Die präventive Präsenz der Polizei auf der Schützenmatte wertet die Reitschule als Provokation. Stadt und Polizei wollen trotz Eskalation am Samstag an der Strategie festhalten. Mehr...

Reitschule-Votum Nummer sechs

Die Stadt will die Grosse Halle der Reitschule sanieren. Die Befürworter und Gegner streiten sich darüber, wie stark man diese als Teil des alternativen Jugendzentrums verstehen soll. Mehr...

Der Theatermacher

Michael Röhrenbach ist der präsenteste Kopf des Tojo-Theaters in der Reitschule. Doch der Deutsche ist noch mehr: Er ist der bestgebuchte ­Produktionsleiter von Bern. Seine Arbeit macht er gut, aber nicht unbedingt gern. Mehr...

Als die Bewegung in die Reithalle rollte

Während die Band Sandstein am 24. Oktober 1987 den ersten Song anstimmte, wurden die letzten Pferde aus den Ställen im heutigen Kino der Berner Reitschule geführt. SP-Stadtrat Johannes Wartenweiler war Teil der Bewegung und bei der Besetzung dabei. Mehr...

Das grosse Reitschule-Lexikon: Von Basisdemokratie bis Polizeitelefon

Die Reitschule ist ein Betrieb mit 500 Mitarbeitern. Weder Aussenstehende noch gelegentliche Reitschulgänger kennen normalerweise alle Facetten. Hier sind sie. Mehr...

«Falsche Signale an die Reitschule»

Der kantonale Polizeidirektor Philippe Müller geht mit dem Gemeinderat der Stadt Bern hart ins Gericht. Er gebe der Polizei mit seiner Haltung der Reitschule gegenüber zu wenig Rückhalt. Mehr...

Er will für die Polizei mit der Reitschule verhandeln

Nach den Krawallen bei der Reitschule erheben Polizisten Vorwürfe gegen den Kommandanten. Für Adrian Wüthrich (SP), Präsident des kantonalen Polizeiverbands, sind diese Aussagen aber nicht repräsentativ. Mehr...

Tschäppät: «Wir müssen reden»

Der Berner Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP) hofft, die Reitschüler mit den Sanktionen erreichen zu können. Mehr...

Nause: «Der Sicherheitsdienst muss mit der Polizei kooperieren»

Sicherheitsdirektor Reto Nause (CVP) ist erleichtert, dass der Gemeinderat bei der Reitschule eine schnelle und klare Reaktion gezeigt hat. Er erhofft sich daraus, dass die Reitschule nun die Sicherheit endlich grundlegend überdenkt. Mehr...

Kommentar: Linksextremer Terrorismus aus der Reitschule

Was sich in der Stadt Bern jedes Wochenende im Umfeld der Reitschule abspielt, ist Terrorismus. Massive Gewalt gegen Blaulichtorganisationen ist dort Normalität. Mehr...

Stichworte

Autoren

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!