Dossier: Bürgerkrieg in Syrien

Der Krieg in Syrien zwischen Freiheitskämpfern, Islamisten und der Armee des Assad-Regimes fordert weiterhin viele Opfer. Die Zivilbevölkerung leidet.


News

IS-Führer bestätigen Tod von Baghdadi

Der Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat ist laut der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte tatsächlich tot. Mehr...

Sie verteilten Chips, dann zündeten sie die Bombe

Als Zivilisten aus ihren belagerten Dörfern im Norden Syriens in Sicherheit gebracht werden sollten, explodierte eine Bombe bei einem Buskonvoi. Die Täter gingen perfide vor. Mehr...

«Diesmal präsentieren sie nicht einmal Fakten»

Der russische Aussenminister Sergei Lawrow beklagt sich bitter über den US-Einsatz in Syrien. Lob kommt hingegen aus Israel und der Türkei. Mehr...

Was haben die US-Raketen getroffen – und was nicht?

Nach dem US-Luftangriff mit 59 Tomahawk-Marschflugkörpern scheint der Luftwaffenstützpunkt al-Shayrat grösstenteils intakt. Mehr...

Türkei bestätigt Giftgas-Einsatz nach Autopsie

Autopsien von Opfern des Angriffs haben den Einsatz von Chemiewaffen in Syrien nachgewiesen. Der Westen zeigt auf Assad – der weist alle Vorwürfe von sich. Mehr...

Interview

«Der Westen hat viele Fehler gemacht»

Die syrische Schriftstellerin Rosa Yassin Hassan ist mit ihrem Sohn durch die Berge in den Libanon geflohen. Weil sie über Tabuthemen wie Sexualität und Politik schrieb, durften ihre Bücher in Syrien nicht erscheinen. Mehr...

«Die Macht interessiert mich nicht»

INTERVIEW Der syrische Präsident Bashar al-Assad ist überzeugt, sein Land retten zu müssen. Er beteuert, sämtliche Flüchtlinge könnten nach dem Ende des Bürgerkriegs zurückkehren. Mehr...

«Es ist ein blutiges Spiel im Gang»

INTERVIEW Als ob es die Einigung auf der Münchner Sicherheitskonferenz nie gegeben hätte: In Syrien wird weiter gekämpft und gebombt. Friedensforscher Hans-Georg Ehrhart erklärt die Mechanismen dahinter. Mehr...

«Assad wird es nicht mehr geben»

INTERVIEW Der saudische Aussenminister Adel al-Jubeir sagt, weder Russland noch der Iran könnten den syrischen Diktator Bashar al-Assad retten. Mehr...

«Es gibt Anlass zur Hoffnung»

INTERVIEW In sieben Tagen sollen die Waffen in Syrien schweigen. Korrespondent Paul-Anton Krüger bewertet das Ergebnis der Verhandlungen von München. Mehr...

Hintergrund

«Wir erlebten die Hölle»

Salwa und Issa Dayoub sind der Hölle entkommen. Die Hölle, das ist Syrien; das, was der Bürgerkrieg aus dem Land gemacht hat. Nun leben sie bei ihrem Sohn in Steffisburg. Mehr...

Mit digitalen Waffen gegen den IS

Die USA haben im Kampf gegen den Islamischen Staat eine neue Front eröffnet: Den Cyberkrieg. Mehr...

Warum Putin seine Truppen aus Syrien abzieht

Wurde der Einsatz für Russlands Präsidenten zu teuer? 5 Fragen zum überraschenden Syrien-Entscheid Putins. Mehr...

Mit ihm begann der syrische Bürgerkrieg

Als Zehnjähriger besprühte er eine Schulmauer. Es folgten Haft und Folter. Das ist seine erschütternde Geschichte. Mehr...

Für seinen Kopf zahlen die USA fünf Millionen Dollar

VIDEO «Omar der Tschetschene» gilt als der wichtigste Militärkommandant des IS. Nun hat ihn das US-Militär gezielt angegriffen. Mehr...

Meinung

Trumps starkes Signal ist noch keine Strategie für Syrien

LEITARTIKEL Der US-Präsident hat mit seinem Angriff auf Syrien eine Wende vollzogen. Mehr...

Russische Appelle reichen nicht

KOMMENTAR Putin sollte im eigenen Interesse seine Macht nutzen, um zu einer politischen Lösung des Syrien-Konflikts beizutragen. Mehr...

Das Ende der Pax Americana

LEITARTIKEL Der Fall von Aleppo kündigt eine Zeitenwende an, mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin als Sieger. Mehr...

Grausame Strategie

KOMMENTAR Wenn es keinen Plan für die politische Zukunft Syriens gibt, wird auch keine Feuerpause halten. Mehr...

Erdogan gilt in Washington als anmassend

Die türkisch-amerikanischen Beziehungen sind gespannt wie selten zuvor. Schuld daran ist vor allem der türkische Präsident. Mehr...





IS-Führer bestätigen Tod von Baghdadi

Der Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat ist laut der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte tatsächlich tot. Mehr...

Sie verteilten Chips, dann zündeten sie die Bombe

Als Zivilisten aus ihren belagerten Dörfern im Norden Syriens in Sicherheit gebracht werden sollten, explodierte eine Bombe bei einem Buskonvoi. Die Täter gingen perfide vor. Mehr...

«Diesmal präsentieren sie nicht einmal Fakten»

Der russische Aussenminister Sergei Lawrow beklagt sich bitter über den US-Einsatz in Syrien. Lob kommt hingegen aus Israel und der Türkei. Mehr...

Was haben die US-Raketen getroffen – und was nicht?

Nach dem US-Luftangriff mit 59 Tomahawk-Marschflugkörpern scheint der Luftwaffenstützpunkt al-Shayrat grösstenteils intakt. Mehr...

Türkei bestätigt Giftgas-Einsatz nach Autopsie

Autopsien von Opfern des Angriffs haben den Einsatz von Chemiewaffen in Syrien nachgewiesen. Der Westen zeigt auf Assad – der weist alle Vorwürfe von sich. Mehr...

«Ein Akt kaum zu überbietender Grausamkeit»

Bei einem Giftgasangriff in Syrien sind mindestens 58 Menschen gestorben, darunter elf Kinder. Beobachter machen das Assad-Regime dafür verantwortlich. Mehr...

NACHRICHTEN-TICKER

UNO entsendet Beobachter nach Aleppo

VIDEO Der UN-Sicherheitsrat hat einstimmig eine Beobachtermission für Aleppo beschlossen. Erneut sind mehr als tausend Menschen aus den Rebellengebieten der Stadt gebracht worden. Mehr...

Zivilisten und Rebellen warten auf Evakuierung aus Aleppo

VIDEO Die Schlacht um Aleppo ist entschieden: Russland meldet die vollständige Kontrolle der Stadt. Doch sind sich die Konfliktparteien uneinig. Mehr...

UNO alarmiert über getötete Zivilisten in Aleppo

Die umkämpfte Grossstadt steht kurz vor der Eroberung durch die syrische Armee. Die UNO berichtet von Angriffen auf Frauen und Kinder. Mehr...

Kampf um Aleppo steht kurz vor dem Ende

Die Aufständischen geben weitere sechs Viertel der syrischen Stadt auf. Beobachter sprechen von einem «Zusammenbruch» der Rebellen. Mehr...

«Der Westen hat viele Fehler gemacht»

Die syrische Schriftstellerin Rosa Yassin Hassan ist mit ihrem Sohn durch die Berge in den Libanon geflohen. Weil sie über Tabuthemen wie Sexualität und Politik schrieb, durften ihre Bücher in Syrien nicht erscheinen. Mehr...

«Die Macht interessiert mich nicht»

INTERVIEW Der syrische Präsident Bashar al-Assad ist überzeugt, sein Land retten zu müssen. Er beteuert, sämtliche Flüchtlinge könnten nach dem Ende des Bürgerkriegs zurückkehren. Mehr...

«Es ist ein blutiges Spiel im Gang»

INTERVIEW Als ob es die Einigung auf der Münchner Sicherheitskonferenz nie gegeben hätte: In Syrien wird weiter gekämpft und gebombt. Friedensforscher Hans-Georg Ehrhart erklärt die Mechanismen dahinter. Mehr...

«Assad wird es nicht mehr geben»

INTERVIEW Der saudische Aussenminister Adel al-Jubeir sagt, weder Russland noch der Iran könnten den syrischen Diktator Bashar al-Assad retten. Mehr...

«Es gibt Anlass zur Hoffnung»

INTERVIEW In sieben Tagen sollen die Waffen in Syrien schweigen. Korrespondent Paul-Anton Krüger bewertet das Ergebnis der Verhandlungen von München. Mehr...

«Agit» im Krieg gegen den IS

INTERVIEW Der Deutsche Christian Haller kämpfte in Syrien auf der Seite der Kurden. Ein Gespräch über das Überleben auf dem Schlachtfeld, schöne Momente und den Sinn des Kriegs. Mehr...

«Die Gewalt vor Ort kennt keine Grenzen»

Vier Millionen Menschen sind auf der Flucht, weitere acht Millionen vor Ort vertrieben, halb Syrien ist vom IS besetzt. Die syrische Autorin und Aktivistin Samar Yazbek kennt die syrische Tragödie von innen. Ein Gespräch bei einer Lesung in Bern. Mehr...

«Die Saudis ticken wie der IS»

INTERVIEW Wer Madawi al-Rasheeds Bücher in ihrer Heimat liest, riskiert, ins Gefängnis zu kommen. Doch die saudische Professorin fürchtet das Regime in Riad nicht. Mehr...

«Hollande tritt als entschiedener Feldherr auf»

INTERVIEW Paris treibt den Kampf gegen den IS voran. Heute debattiert die Nationalversammlung über den Militäreinsatz. Der Frankreich-Experte sagt, was zu erwarten ist. Mehr...

«Nun ist das Vertrauen vollends zerstört»

Warum attackiert die Türkei statt dem IS nun vor allem Kurden? Die Hintergründe erklärt der Beobachter Oliver Ernst. Mehr...

«Wir erlebten die Hölle»

Salwa und Issa Dayoub sind der Hölle entkommen. Die Hölle, das ist Syrien; das, was der Bürgerkrieg aus dem Land gemacht hat. Nun leben sie bei ihrem Sohn in Steffisburg. Mehr...

Mit digitalen Waffen gegen den IS

Die USA haben im Kampf gegen den Islamischen Staat eine neue Front eröffnet: Den Cyberkrieg. Mehr...

Warum Putin seine Truppen aus Syrien abzieht

Wurde der Einsatz für Russlands Präsidenten zu teuer? 5 Fragen zum überraschenden Syrien-Entscheid Putins. Mehr...

Mit ihm begann der syrische Bürgerkrieg

Als Zehnjähriger besprühte er eine Schulmauer. Es folgten Haft und Folter. Das ist seine erschütternde Geschichte. Mehr...

Für seinen Kopf zahlen die USA fünf Millionen Dollar

VIDEO «Omar der Tschetschene» gilt als der wichtigste Militärkommandant des IS. Nun hat ihn das US-Militär gezielt angegriffen. Mehr...

SRF-Reporter unter Beschuss

Christoph Wanner musste vorgestern bei einer Journalistenreise in Syrien vor Granaten fliehen. Kriegsberichterstatter Kurt Pelda erklärt, warum dies vielleicht inszeniert war. Mehr...

Wladimir Putins neue Armee

In Syrien hat die russische Luftwaffe Präsident Assad in eine Position der Stärke gebombt. Der Militäreinsatz verrät viel über den Zustand von Russlands Streitkräften. Mehr...

IS streicht Kriegern die Schokoriegel

Die Angriffe und Sanktionen gegen den Islamischen Staat zeigen Wirkung. Das Geld wird knapp. Jetzt bestraft die Terrormiliz mit Geldbussen statt Peitschenhieben. Mehr...

Der russische Bombenteppich

Dank der russischen Luftwaffe sind die Truppen des syrischen Regimes auf dem Vormarsch. Zahlen und Fakten zum Einsatz. Mehr...

Ein Krieg – zwei Welten

Deutsche Nüchternheit, russische Propaganda? So wird tatsächlich in den wichtigsten Nachrichtensendungen der beiden Länder über den Krieg in Syrien berichtet. Der Vergleich. Mehr...

Trumps starkes Signal ist noch keine Strategie für Syrien

LEITARTIKEL Der US-Präsident hat mit seinem Angriff auf Syrien eine Wende vollzogen. Mehr...

Russische Appelle reichen nicht

KOMMENTAR Putin sollte im eigenen Interesse seine Macht nutzen, um zu einer politischen Lösung des Syrien-Konflikts beizutragen. Mehr...

Das Ende der Pax Americana

LEITARTIKEL Der Fall von Aleppo kündigt eine Zeitenwende an, mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin als Sieger. Mehr...

Grausame Strategie

KOMMENTAR Wenn es keinen Plan für die politische Zukunft Syriens gibt, wird auch keine Feuerpause halten. Mehr...

Erdogan gilt in Washington als anmassend

Die türkisch-amerikanischen Beziehungen sind gespannt wie selten zuvor. Schuld daran ist vor allem der türkische Präsident. Mehr...

Stichworte

Autoren

Newsletter

Immer die Region zuerst. Am Wochenende.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende.
Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Service

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.