Zum Hauptinhalt springen

Die irrste Rutschbahn

Diese Konstruktion hat es in sich: Vergessen Sie alle Rutschgelegenheiten, die Sie bisher gesehen haben.

Einige Leser mailten uns, dass es sich bei diesem Rutschbahn-Film um eine Täuschung handelt. Damit es zu keinen weiteren Missverständnissen kommt: Der Clip ist tatsächlich ein Fake - und nach einem Blick auf die dazu gehörige Seite mach-es-machbar.de wird einem schnell klar, dass es sich bei diesem angeblichen Rutschbahn-Projekt um eine Werbekampagne von Microsoft handelt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch