Zum Hauptinhalt springen

Bienenmenschen

«Bee bearding» heisst es ein Wettbewerb, bei dem hunderttausende Bienen am ganzen Körper getragen werden.

Der Chinese Wang Dalin trägt 26,9 Kilogramm Bienen auf seinem Körper. Der 42-Jährige siegte beim «bee bearding»-Wettbewerb in Shaoyang.
Der Chinese Wang Dalin trägt 26,9 Kilogramm Bienen auf seinem Körper. Der 42-Jährige siegte beim «bee bearding»-Wettbewerb in Shaoyang.
Keystone
Abgesehen von einer Schwimmerbrille und Pfropfen in Ohren- und Nasenlöchern sowie einer Unterhose ist der Körper ohne Schutz.
Abgesehen von einer Schwimmerbrille und Pfropfen in Ohren- und Nasenlöchern sowie einer Unterhose ist der Körper ohne Schutz.
Keystone
Der 20-jährige Kongjiang schaffte ein Bienengewicht von 22,9 Kilogramm.
Der 20-jährige Kongjiang schaffte ein Bienengewicht von 22,9 Kilogramm.
Reuters
1 / 5

Der chinesische Farmer Wang Dalin hat am Wochenende den «bee bearding»-Wettbewerbs in Shaoyang gewonnen. Ganze 26,9 Kilogramm Bienen trug Dalin an seinem Körper, inklusive Gesicht - und dies eine Stunde lang. Der 42-jährige Dalin setzte sich gegen den 22 Jahre jüngeren Kontrahenten Lu Kongjiang durch, wie Medien berichten. Kongjiang schaffte es, 22,9 Kilogramm Bienen an seinem Körper zu tragen.

Fast nackt, mit Schwimmerbrille und Pfropfen in den Ohren- und Nasenlöchern mussten die beiden Teilnehmer innerhalb von 60 Minuten so viele Bienen wie möglich anziehen. Die Bienen werden von der Bienenkönigin angelockt, die in einem kleinen Käfig unterhalb des Kinns getragen wird. Wieviele Stiche sich Dalin und Kongjiang holten, ist nicht bekannt.

Der Weltrekordhalter ist Mark Biancaniello. Der Amerikaner erreichte ein Bienengewicht von 39 Kilogramm, was ungefähr 350'000 Bienen entspricht. Das «bee bearding» ist seit 1830 bekannt. Diese Mutprobe erfand der russische Imker Peter Prokopovitch.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch