Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Virtual-Reality-Brille aus Karton

Auf der Entwicklerkonferenz I/O hat Google eine neue Version seiner Cardboard-Brille vorgestellt. Die aus Pappe bestehende Cardboard-Brille ist eine ganz einfache Virtual-Reality-Brille. Neu passen auch Smartphones mit einem 6-Zoll-Bildschirm in die frei zum Nachbauen verfügbare Vorlage. Das neue Entwicklerkit für die Cardboard gibt es für Android und iOS-Apps.
Ende September kommt die neue Folge der Fifa-Videospiel-Serie für die Spielkonsolen. Erstmals sind auch Frauen-Nationalteams am Start. Die Gamer können zwischen 16 Nationalteams, darunter Deutschland, England, USA und Italien, wählen. Die Schweizerinnen haben es noch nicht auf die Konsole geschafft. Vier US-Nationalspielerinnen wurden für die Grundlagen der Lauf- und Spiel-Animationen mithilfe von Motion-Capturing erfasst.
Stiftung Warentest hat in einem neuen Test Ersatzprodukte für teure Original-Tintenpatronen überprüft. Viele Hersteller rüsten ihre Patronen nun mit Chips aus, die Ersatzpatronen anderer, billiger Hersteller zumindest am Anfang fehlen. Die Tester sprechen von einem eigentlichen Wettrüsten zwischen Drucker- und Klon-Hersteller. Am besten hätten im Test die Drucker von Epson mit Fremdpatronen funktioniert. Die Einsparnisse mit fremden Patronen sind zum Teil erheblich.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.