Facebook kauft von Microsoft Online-Werbetechnologie

Schon lange wird an den Werbeerfolgen von Facebook gezweifelt. Mit dem Kauf der Technologie Atlas sollen diese nun angekurbelt werden. Der Verkaufspreis ist nicht bekannt.

Will mit dem Kauf der Werbetechnologie Atlas Google die Stirn bieten: Facebook. (Archivbild)

Will mit dem Kauf der Werbetechnologie Atlas Google die Stirn bieten: Facebook. (Archivbild)

(Bild: AFP)

Facebook kauft Microsoft die Online-Werbetechnologie Atlas ab. Über die Plattform kann die Wirksamkeit von Anzeigen gemessen werden. Dies soll helfen, die Online-Werbeerlöse anzukurbeln und Rivalen wie Google die Stirn zu bieten.

Wie viel Facebook für die Technologie bezahlt, gab das weltgrösste soziale Netzwerk nicht bekannt. An den Werbeerfolgen von Facebook wurde seit längerem gezweifelt.

Microsoft hatte die Technologie bei der 6,3 Milliarden Dollar schweren Übernahme des Online-Werbespezialisten aQuantive 2007 erworben. Für sich selber konnte Microsoft keinen Nutzen daraus ziehen. Im Juli vergangenen Jahres schrieb der Konzern 6,2 Milliarden Dollar auf aQuantive ab.

chk/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt