Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ein Sputnik-Schock tut uns gut»

«Wenn jeder verwundbar ist, leiden die Innovation und die Meinungsvielfalt», sagt Dirk Helbing. (Bild: Sabina Bobst)

Die Enthüllungen über die NSA-Spionage haben Europa gezeigt, welche Tragweite die Entwicklungen in der Informations- und Kommunikationstechnologie haben. Wie beurteilen Sie die Position der europäischen Staaten in diesem Bereich?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin