Zum Hauptinhalt springen

«Die Aufmerksamkeitsspanne ist kürzer geworden»

Sylvie Reinhard organisiert die Lift, die grösste Schweizer Innovationskonferenz. Zum zehnten Geburtstag verordnet sie der Veranstaltung eines: Innovation.

Sylvie Reinhard bei der Eröffnung der diesjährigen Lift-Konferenz.
Sylvie Reinhard bei der Eröffnung der diesjährigen Lift-Konferenz.
zvg

Mit Aufzugstechnik hat die Lift nichts zu tun. Woher kommt der Name Ihrer Konferenz?

Sylvie Reinhard: Uns geht es um ein «Uplifting» der Teilnehmer: Sie sollen Bestehendes hinterfragen und Neues entdecken. Wir versuchen, an der Konferenz interessierte Leute mit ganz unterschiedlichen Hintergründen zusammenzubringen, um über die Herausforderungen des digitalen Zeitalters zu sprechen – in der Hoffnung, dass daraus innovative neue Ideen entstehen. Unbedingt dabei haben wollen wir deshalb die Macher: Leute, die diese Ideen auch umsetzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.