Ist Facebook-Klage wegen Kinderfotos erfunden?

Zum ersten Mal sollen sich Eltern für im Internet veröffentlichte Kinderfotos vor Gericht verantworten. Doch gibt es den Fall überhaupt?

Kinderfotos auf Facebook: Schönes Familienalbum oder Verletzung der Privatsphäre?(Symbolbild)

Kinderfotos auf Facebook: Schönes Familienalbum oder Verletzung der Privatsphäre?(Symbolbild) Bild: Colourbox.de

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Eine österreichische Zeitschrift berichtete, dass eine Tochter ihre Eltern wegen Kinderfotos auf Facebook verklagt habe. Nun gibt es Zweifel an der Geschichte. Eine im Artikel zitierte Anwaltskanzlei und auch die für den Fall zuständige Gerichtssprecherin kennen den Fall nicht, wie die «Berliner Morgenpost» berichtet.

Ihre Eltern hätten sie auf dem Töpfchen und nackt im Kinderbett fotografiert und die Fotos dann veröffentlicht, soll die heute 18-Jährige dem Magazin «Die ganze Woche» erzählt haben. «Sie kannten keine Scham und keine Grenze.» Auch der Vater kommt im Bericht zu Wort und zeigt sich uneinsichtig. Die Fotos seien für ihn und seine Frau «ein schönes Familienalbum, das bei unseren Facebook-Freunden gut ankommt».

Richterin kennt Fall nicht

Eine Wiener Kanzlei für Medienrecht, die im Text Stellung zu rechtlichen Fragen und Fotos auf Facebook nimmt, kennt den Fall nicht. Die Sprecherin des Landesgerichts Klagenfurt, das zuständig sein müsste, hat ebenfalls noch nie davon gehört. Die Zeitschrift selber reagiert nicht auf Anfragen.

Allerdings trifft die Geschichte einen Nerv: So wurde ein Polizeiaufruf zum Thema auf Facebook 300'000-mal geteilt. «Auch Ihre Kinder haben eine Privatsphäre. Kinderfotos haben in sozialen Netzwerken grundsätzlich nichts zu suchen. Denn das Internet vergisst nichts», heisst es darin.

(ij)

Erstellt: 16.09.2016, 18:40 Uhr

Artikel zum Thema

Facebook entschuldigt sich für Entfernen von Kriegs-Foto

Das berühmte Foto des «Napalm-Mädchens» hat Facebook vor ein paar Tagen wieder online gestellt. Jetzt folgt eine Entschuldigung – und ein Dank an Norwegens Regierungschefin. Mehr...

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Kommentare

Blogs

Serienjunkie Introvertierter Bär
Die schwankende Brücke

Service

Die Welt in Bildern

Wer wird Präsident? Ein traditionell gekleideter Chilene, ein sogenannter Huaso, verlässt nach seiner Stimmabgabe in Santiago die Wahlkabine. (19. November 2017)
(Bild: Esteban Felix/AP) Mehr...