Zum Hauptinhalt springen

Wie ein rohes i

Die Produktion von Smartphone-Zubehör ist ein Milliardengeschäft – erst recht seit der Lancierung des iPhone 5. Schweizerinnen und Schweizer stehen vor allem auf Schutzhüllen. Aus gutem Grund.

Seit dem 28. September in der Schweiz erhältlich: iPhone 5.
Seit dem 28. September in der Schweiz erhältlich: iPhone 5.
Reuters
Apple hat einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge die Qualitätskontrollen beim Zulieferer Foxconn verstärkt. Dies, nachdem sich einige iPhone-5-Kunden wegen Kratzern im Aluminiumgehäuse beschwert haben. Foxconn-Fabrik in Chengdu.
Apple hat einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge die Qualitätskontrollen beim Zulieferer Foxconn verstärkt. Dies, nachdem sich einige iPhone-5-Kunden wegen Kratzern im Aluminiumgehäuse beschwert haben. Foxconn-Fabrik in Chengdu.
Reuters
Die Entwicklung der Kopfhörer, die etwas kleiner als die alten sind, soll drei Jahre gedauert haben, Hunderte Ohren seien untersucht worden, um einen optimalen Klang zu erzielen, erklärte Apple. Links im Bild: Apple-Manager Greg Joswiak.
Die Entwicklung der Kopfhörer, die etwas kleiner als die alten sind, soll drei Jahre gedauert haben, Hunderte Ohren seien untersucht worden, um einen optimalen Klang zu erzielen, erklärte Apple. Links im Bild: Apple-Manager Greg Joswiak.
AFP
1 / 6

Anders als das iPhone 4 und das iPhone 4S ist das Nachfolgemodell aus Aluminium gefertigt. Dieses Metall auf der Rückseite macht das iPhone 5 erstaunlich leicht (112 Gramm) und schützt es besser vor Schäden, wenn das Gerät zu Boden fällt.

Das Apple-Smartphone der sechsten Generation ist allerdings anfälliger für Kratzer. Macrumors zufolge hat jeder dritte Teilnehmer einer Umfrage Kratzer auf seinem neuen iPhone festgestellt. Im Apple-Supportforum ist «Scuffgate» (Scuff: Schramme) derzeit Thema Nummer 1. Redaktion Tamedia-Redaktoren jedoch, die diverse neue iPhones in den Fingern hatten, konnten an den Geräten keine Schäden feststellen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.