Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Weitere drastische Schritte von Nokia

Nokia entlässt viele Mitarbeiter, auch in seinem neuen Werk in Rumänien: Damit verlieren allein in Rumänien rund 2'200 Mitarbeiter ihre Stellen.

«Karawanen-Kapitalismus»

Das Eine-Milliarde-Euro-Sparprogramm

Elop: Einschnitte sind «schmerzhaft, aber notwendig»

dapd/rek