Zum Hauptinhalt springen

Wasserfest: Das neue Smartphone von Sony im Alltagstest

Nur ein halbes Jahr nach dem letzten Flaggschiff bringen die Japaner das nächste in die Läden.

Das Z1 (unten) ist leicht grösser als das Z.
Das Z1 (unten) ist leicht grösser als das Z.
Rafael Zeier
Der neue, grössere Lautsprecher.
Der neue, grössere Lautsprecher.
Rafael Zeier
Eines von etwa fünf Hosensackfotos, die das Z1 während einer Woche aufgenommen hat.
Eines von etwa fünf Hosensackfotos, die das Z1 während einer Woche aufgenommen hat.
Xperia Z1
1 / 10

Optisch halten sich die Unterschiede zum Vorgänger in Grenzen. Der Rahmen ist neu aus Aluminium und das Telefon leicht grösser. Bei den Innereien fallen vor allem der schnellere Prozessor und die neue 20-Megapixel-Kamera auf.

Das Z1 ist ein rundum verbessertes Xperia Z: eine Weiterentwicklung und kein grosser Sprung. Der beim Xperia Z kritisierte (Das Xperia Z im Test) Mini-Lautsprecher wurde durch einen deutlich grösseren und stärkeren ersetzt. Die da und dort etwas lotterig wirkenden Klappen, die das Handy vor dem Eindringen von Wasser schützen, wurden verstärkt, und neu gibt es einen Kameraknopf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.