Zum Hauptinhalt springen

«Uns wundert dieser iPhone-4-Ausrutscher»

Obwohl das Apple-Smartphone für Handy-Tester Wolfgang Pauler grundsätzlich ein gutes Gerät ist, würde der Fachmann von «CHIP online» es derzeit erst einmal nicht kaufen. Denn das Hauptproblem könne kaum mit einem Software-Update behoben werden.

Alles andere als ein Ladenhüter: Das iPhone 4 verkauft sich sehr gut. Weltweit gibt es Lieferengpässe – trotz Meldungen über Empfangsprobleme.
Alles andere als ein Ladenhüter: Das iPhone 4 verkauft sich sehr gut. Weltweit gibt es Lieferengpässe – trotz Meldungen über Empfangsprobleme.
Reuters

Wie «Ars Technica» berichtet, laufen in den USA aufgrund von Empfangsproblemen beim iPhone 4 bereits fünf Sammelklagen gegen Apple.

Der Vorwurf: Der Konzern habe unausgereifte Geräte in den Verkauf gebracht. Auch Ingenieur Wolfgang Pauler, Testchef bei «Chip online» mit den Fachgebieten Handy und Hardware, findet es erstaunlich, dass das Gerät mit diesem Problem auf den Markt gekommen ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.