Zum Hauptinhalt springen

Test: Die dritte Smartphone-Dimension

Die asiatischen Hersteller HTC und LG bieten Mobiltelefone mit 3-D ohne Spezialbrille an. Redaktion Tamedia hat untersucht, was die beiden Geräte taugen.

3-D im Kino, am heimischen Fernseher – und jetzt sogar auf Smartphones. Sowohl mit dem HTC Evo 3-D als auch mit dem LG -P920 Optimus 3-D kann man Fotos, Videos und Games in der dritten Dimension konsumieren – ohne Spezialbrille. Der Nutzer muss lediglich im richtigen Winkel (ansonsten sieht man alles doppelt) auf den Bildschirm schauen und der Tiefeneffekt kommt zum Tragen. Für die eigenen Videos und Bilder in 3-D sorgt jeweils eine Doppelkamera an der Rückseite. Die Benutzeroberflächen der beiden Android-Smartphones werden natürlich normal in 2-D dargestellt.

HTC Evo 3-D

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.