Zum Hauptinhalt springen

Seltsames Spiel mit «verlorenen» Prototypen

Der Fall des «verlorenen» iPhone-Prototyps hat rasch Nachahmer gefunden. Doch das damalige Medienecho lässt sich nicht beliebig reproduzieren.

Zwei Modelle, zwei Geschichten: Das Motorola (links) ist in einem Fitnesscenter liegen geblieben, mit dem N8 (rechts) will Nokia im Herbst dem iPhone die Stirn bieten.
Zwei Modelle, zwei Geschichten: Das Motorola (links) ist in einem Fitnesscenter liegen geblieben, mit dem N8 (rechts) will Nokia im Herbst dem iPhone die Stirn bieten.

Als im April eine Vorabversion des bis dahin vor der Welt geheim gehaltenen iPhone 4 unter bis heute nicht völlig geklärten Umständen in einer Bar verloren ging und der Gadget-Website Gizmodo zugespielt wurde, war das weltweite mediale Echo enorm. Während Tagen beherrschte das – nicht einmal funktionstüchtige – Gerät sämtliche Technologienachrichten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.