Zum Hauptinhalt springen

«Küss sie/mach nichts»

Den Helden per App steuern: Der Schweizer Film «Late Shift» macht den Zuschauer zum Marionettenspieler.

Unterwegs zur nächsten Entscheidung: Matt und Antiquitätenräuberin May-Ling.
Unterwegs zur nächsten Entscheidung: Matt und Antiquitätenräuberin May-Ling.
CtrlMovie (pd)

«Du betrittst eine Höhle, nimmst du den linken Pfad (Seite 20) oder den rechten (Seite 61)?» 1979 bewarb der US-Verlag Bantam 1979 eine neue Art von Buch: In «Cave of Time» traf erstmals der Leser die Entscheidungen. Jedes Minikapitel enthielt mehrere Handlungsoptionen, je nach Wahl blätterte man an anderer Stelle weiter. «Choose your own adventure» nannte sich das Prinzip, das zur erfolgreichen Buchreihe wurde. Bis in die 90er-Jahre erschienen über 180 Folgen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.