Zum Hauptinhalt springen

Flatrate rechnet sich nicht immer

Zum Fixpreis telefonieren, so lange man will. Das versprechen die Flatrate-Abos. Sie rechnen sich indes nicht für jedermann.

Die Mobilfunkanbieter werben derzeit mit ihren Flatrates. Doch für welche Nutzer rechnen sich solche Pauschalangebote?
Die Mobilfunkanbieter werben derzeit mit ihren Flatrates. Doch für welche Nutzer rechnen sich solche Pauschalangebote?
Keystone

Nie mehr braucht man sich beim Telefonieren Sorgen zu machen. Denn wie viel man bezahlt, ist dank dem Flaterate-Abo schon von vornherein klar. Auch bei den jüngst lancierten «Now Relax»-Abos von Sunrise sowie den «Me» genannten Pendants von Orange handelt es sich um Pauschalangebote. Sie stehen in Konkurrenz zu Swisscoms «Infinity»-Angeboten. Während Sunrise die Angebotspalette vereinfacht, gibt es bei Orange Neuerungen: Die Preise sind gesunken. Allerdings sind Inklusivminuten neu nicht mehr für Anrufe nach Europa gültig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.