Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ehemaliger Nokia-Chef verlässt Microsoft

Der Softwarekonzern hat sein Management-Team umgestellt. Die auffälligste Änderung ist, dass nebst Windows nun auch Geräte dem bisherigen Windows-Chef Terry Myerson unterstellt sind. Der ehemalige Geräte-Verantwortliche und ehemalige Nokia-Boss Stephen Elop verlässt das Unternehmen. «Zdnet» hat eine Auflistung aller Änderungen gemacht. Microsoft-Boss Satya Nadella hat die Änderungen in einem öffentlichen E-Mail an die Mitarbeiter angekündigt. Im Bild: Nadella (links) und Elop an der Entwicklerkonferenz Build im Jahr 2014.
Google produziert eine Flut von Daten. Einen Teil davon macht es der Öffentlichkeit zugänglich. Bei Google Trends kann man so auf unkomplizierte Weise durchforsten, was die Leute mit der Suchmaschine suchen. Neu kann man das sogar in Echtzeit, wie das Unternehmen in einem Blogeintrag schreibt.
Die von Google aufgekaufte Smarthome-Firma Nest, hat eine Heimüberwachungskamera vorgestellt. Die Kamera soll mit bestehenden Nest-Produkten wie dem Thermostat und dem Rauchmelder harmonieren. Die neue Nest Cam ist ein Nachfahre der Dropcam, deren Hersteller von Google/Nest im letzten Jahr aufgekauft wurde.
1 / 3