Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das iPhone war Microsofts Lehrstück

Der Deutsche Achim Berg ist Präsident der Mobil-Sparte von Microsoft. Für ihn ist das neue Windows-Handy laut einem «Handelsblatt»-Interview «ein Telefon, das zunächst sehr stark den privaten Konsumenten anspricht, aber gleichzeitig alle wichtigen Businessfunktionen wie eine komplette Office-Integration mit Sharepoint beinhaltet».
Auch Microsoft-Mitarbeiter haben iPhones. Aber nicht mehr lange, hofft Berg. Es sei das beste Lehrstück für Microsoft gewesen, dass die eigenen Mitarbeiter das Handy der Konkurrenz bevorzugen.
Das Unternehmen will Windows Phone 7 nächstes Jahr mit der Funktion Copy&Paste (Ausschneiden und Einfügen) nachrüsten. Das sagte der für das Design zuständige Manager Joe Belfiore (Bild) in New York.
1 / 21

Grosse Versprechen

Winziger Marktplatz

Auch Microsoft-Angestellte stehen auf iPhones