Zum Hauptinhalt springen

Und die Welt schaut zu

Was 2005 mit einem Zoobesuch begann, hat schier unvorstellbare Dimensionen angenommen: Das Onlinevideoportal Youtube wird zehn – und hat grosse Pläne für die Zukunft.

«Das Coole an den Elefanten sind ihre langen Rüssel», sagt der junge Mann. Er steht in einem Zoo vor dem Elefantengehege. «Viel mehr gibts dazu nicht zu sagen.»

Der banale Clip trägt den Namen «Me at the Zoo» und dauert 18 Sekunden – es sind die allerersten 18 Sekunden, die auf das Videoportal Youtube hochgeladen wurden. Unter dem Video steht: 17328008 Mal angesehen. Hochgeladen am 23.April 2005. Hochgeladen von Jawed.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.