Zum Hauptinhalt springen

Sun, Fun und die richtige SIM

Greift man während der Ferien zum Handy, kann dies ganz schön teuer werden. Alternative: Man verzichtet auf ein bisschen Komfort – und spart viel Geld.

Telefonieren im Ausland ist nach wie vor teuer. Es sei denn, man hat das richtige Abo und eine Reiseoption.
Telefonieren im Ausland ist nach wie vor teuer. Es sei denn, man hat das richtige Abo und eine Reiseoption.
Fotolia

Plötzlich purzelten die Preise: In den letzten Jahren ist es günstiger geworden, im Ausland zu telefonieren. Zudem haben die Netzbetreiber Warnsysteme in Betrieb genommen, damit die Kosten nicht mehr aus dem Ruder laufen sollten. Nichtsdestotrotz: Handytelefonate im Ausland bleiben eine verhältnismässig kostspielige Angelegenheit. Und das mobile Surfen kann weiterhin richtig ins Geld gehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.