Zum Hauptinhalt springen

«Grüezi! Netflix ist jetzt auch in der Schweiz»

Ab 11.90 Franken pro Monat ist man dabei: Kevin Spacey aus der erfolgreichen Serie «House of Cards». Das prämierte Politdrama ist eine Netflix-Eigenproduktion.
Expansion nach Europa: Reed Hastings, CEO und Mitgründer des US-Streaminggiganten Netflix in Zürich. (18. September  2014)
Runde Anfänge: Am Anfang verschickte Netflix die im Internet ausgeliehenen Filme als DVD per Post zum Kunden. (Archivbild)
1 / 5

SDA/chk