Zum Hauptinhalt springen

Das sind die sieben Facebook-Milliardäre

Neben dem Facebook-Gründer haben sechs weitere Männer kräftig am sozialen Netzwerk verdient. Trotzdem sind nicht alle gut auf Zuckerberg zu sprechen.

24 Milliarden Dollar: Das könnte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg bei einem Börsengang abräumen.
24 Milliarden Dollar: Das könnte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg bei einem Börsengang abräumen.
Reuters
Dollar-Milliardär aus Russland dank Facebook: Der russische Investor Juri Milner.
Dollar-Milliardär aus Russland dank Facebook: Der russische Investor Juri Milner.
Keystone
2,7 Milliarden Dollar: Facebook-Mitgründer Dustin Moskovitz.
2,7 Milliarden Dollar: Facebook-Mitgründer Dustin Moskovitz.
Bild: AFP, AFP
1 / 4

Um 238 Prozent vergrösserte sich Mark Zuckerbergs Vermögen im vergangenen Jahr. Viel dazu beigetragen hatte der Handel mit Anteilen von Facebook. 13,5 Milliarden Dollar schwer ist nun Gründer Zuckerberg, und gemäss der Rangliste des US-Magazins «Forbes» ist er nicht der Einzige, der seinen Reichtum dem sozialen Netzwerk zu verdanken hat. Facebook hat auch sechs weitere Unternehmer zu Milliardären gemacht.

So schafft es Mitgründer Dustin Moskovitz mit einem Vermögen von 2,7 Milliarden Dollar immerhin auf Rang 420 der reichsten Menschen. Der 26-Jährige – er ist acht Tage jünger als Zuckerberg – ist somit gegenwärtig der jüngste Milliardär der Welt. Die beiden Amerikaner waren in Harvard Zimmergenossen und bauten später in Kalifornien Facebook auf. 2008 verliess Moskovitz aber das Unternehmen und gründete die Software-Firma Ansana.

Zuckerbergs «Opfer» besitzt 1,6 Milliarden

Ein weiterer Mitgründer, Eduardo Saverin, hat 1,6 Milliarden Dollar auf dem Konto. Damit belegt er Platz 782 auf der «Forbes»-Liste. Er verliess Facebook schon früh: Den Umzug mit seinen einstigen Weggefährten von Harvard nach Kalifornien machte er nicht mit. Und er ist mit Facebook zerstritten: Das Unternehmen und er verklagten sich gegenseitig, unter anderem ging es um angebliche Geschäftsbehinderung. Zudem weigerte sich Saverin lange, seine 30-Prozent-Beteiligung abzugeben. Der Facebook-Film «The Social Network» porträtierte ihn als Opfer, das von Mark Zuckerberg betrogen worden sein soll.

Sean Parker, der erste Chef von Facebook, liegt mit Saverin gleich auf. «Forbes» schätzt sein Vermögen ebenfalls auf 1,6 Milliarden Dollar. Parker ist Mitbegründer der Musikbörse Napster und stiess 2004 zu Facebook. Gut verdient an Facebook hat auch US-Geschäftsmann Peter Thiel. Er investierte eine halbe Million Dollar. Heute hat er ein geschätztes Vermögen von 1,5 Milliarden Dollar – Rang 833 in der Bestenliste.

Russischer Investor kassierte mit

Reich geworden mit Facebook ist auch Mark Pincus, Chef der Internetspielfirma Zynga. Er besitzt 1 Milliarde Dollar (Rang 1140) und soll einen grossen Teil davon dem Facebook-Spiel «Farmville» zu verdanken haben. Und auch ein Russe hat vom sozialen Netzwerk profitiert: Investor Juri Milner verfügt ebenfalls über ein Vermögen von 1 Milliarde.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch