Facebook: Weniger Tracking – dafür mehr Spass!

Wie Sie Ihre Privatsphäre schützen, sich unerwünschte Beiträge vom Leib halten und komfortabel chatten.

Zur mündigen Facebook-Benutzung gehört, sich mit den Einstellungen auszukennen.
Video: Matthias Schüssler

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Viele von uns verbindet eine Hassliebe mit dem weltgrössten sozialen Netzwerk. Der Autor dieses Beitrags ist keine Ausnahme: Einerseits pflegt er über Facebook Kontakte mit Menschen, die er früher höchstens alle Jubeljahre gesehen hat. Andererseits stört ihn, dass Facebook-Chef Mark Zuckerberg uns seine Spielregeln aufzwingt. Und dass sich immer wieder Zweifel regen, ob unser Vertrauen wirklich gerechtfertigt ist.

Da gilt es, Mündigkeit im Umgang mit Facebook zu beweisen – und sich zu überlegen, welche Informationen man Facebook anvertrauen möchte und welche nicht. Unser Video zeigt Tricks zur Konfiguration und zur Nutzung – denn als souveräner User fühlt man sich gleich weniger ausgeliefert.

Wichtig: Ab und zu die Facebook-Apps ausmisten!

Konkret finden Sie Tipps zur Privatsphären-Konfiguration, den Sicherheitseinstellungen und der Nachlassregelung von Facebook und zur App-Bereinigung. Wir erklären, wie Sie mit Disconnect.me weniger getrackt werden, mit Tastaturkürzeln arbeiten, via Messenger.com komfortabler kommunizieren und per Socialfixer.com Unerwünschtes ausblenden und sogar den Look von Facebook anpassen können. (Bernerzeitung.ch/Newsnet)

Erstellt: 06.03.2016, 11:28 Uhr

Tipps und Tricks in Videoform

Was sind Ihre Anliegen?

In der Videoreihe «Digitale Patentrezepte» gibt Matthias Schüssler exklusiv für Bernerzeitung.ch/Newsnet einmal pro Woche praxiserprobte Hilfestellung zur souveränen Bewältigung des digitalen Alltags.

Falls Sie ein Anliegen haben, das sich für die Behandlung in unserer neuen Rubrik eignen würde, dann unterbreiten Sie uns das bitte über die Kommentarfunktion!

Artikel zum Thema

Wie viel Hass darf Facebook dulden?

ANALYSE Facebook lässt auch extreme Ansichten zu. Doch nun wird es manchen zu viel – sie rufen zur sozialen Ächtung derjenigen auf, die gegen Ausländer und Flüchtlinge hetzen. Mehr...

Lustgewinn beim Surfen

VIDEO Unser Video zeigt, wie Sie besser online lesen und recherchieren, komfortabler arbeiten und böse Fallen vermeiden. Mehr...

Nur für Sexting zu brauchen?

VIDEO Snapchat ist persönlich, unkompliziert – und es polarisiert. Wozu ist es eigentlich gut? Unser Video klärt auf. Mehr...

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Kommentare

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Das bringt Apples neue iPhone-Software

VIDEO Das neue Betriebssystem fürs iPhone und iPad ist da: iOS 12 bringt überfällige Neuerungen. Mehr...

Warum es gut ist, dass Apple kleinere Brötchen backt

VIDEO Wir zeigen im Video, was Apples neuestes Desktop-Betriebssystem kann: Wo es überrascht, und wo es versagt. Mehr...

Nervige Windows-Mödeli – und wie man sie abstellt

VIDEO So löst man ein paar der häufigsten Alltagsprobleme. Mehr...