Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Druck dir aus, wovon du träumst

Zaubermaschine: Schicht für Schicht trägt die Sprühdüse des 3D-Druckers Kunststoff auf und druckt ein Gehäuse aus Kunststoff aus. Bald werden die 3D-Drucker Büros und Privatwohnungen erobern.
Ramun Berger, Fablab Bern: «Die Arbeit mit Prototypen mag umständlich wirken. Damit verhindert man aber, dass das Projekt am Schluss an einem früh gemachten Denkfehler scheitert.»
Erschreckend leicht nachzudrucken: Cosy Wilsons Kunststoffpistole.
1 / 6

Gedrucktes Astronautenessen

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin