Zum Hauptinhalt springen

Die angebliche Wunder-Brille kommt noch diesen Sommer

Bald wird sich zeigen, ob Magic Leap nicht doch zu viel versprochen hat. Und Sonos-Lautsprecher harmonieren jetzt mit Apples Airplay 2.

In Sachen Geheimniskrämerei gehört Magic Leap zu den Besten. Ob auch das Produkt der Firma aus Florida zu den besten gehört, wird sich noch diesen Sommer zeigen. Die erste Entwicklerversion der Augmented-Reality-Brille soll nämlich in den nächsten Wochen oder Monaten ausgeliefert werden, wie Venturebeat berichtet. Einen konkreten Verkaufsstart hat Magic Leap allerdings nicht genannt. Nur Sommer.Gleichzeitig teilt das Unternehmen mit, dass es mit AT&T einen neuen Investor und exklusiven Telecompartner für die USA gefunden habe.
In Sachen Geheimniskrämerei gehört Magic Leap zu den Besten. Ob auch das Produkt der Firma aus Florida zu den besten gehört, wird sich noch diesen Sommer zeigen. Die erste Entwicklerversion der Augmented-Reality-Brille soll nämlich in den nächsten Wochen oder Monaten ausgeliefert werden, wie Venturebeat berichtet. Einen konkreten Verkaufsstart hat Magic Leap allerdings nicht genannt. Nur Sommer.Gleichzeitig teilt das Unternehmen mit, dass es mit AT&T einen neuen Investor und exklusiven Telecompartner für die USA gefunden habe.
Magic Leap
Sonos-Lautsprecher unterstützen jetzt auch Apples neuen Airplay2-Standard, wie das Unternehmen mitteilt. Genauer würden der Sonos One, Beam, Playbase und die zweite Generation des Play:5 mit Airplay 2 harmonieren. Entsprechende Updates werden gerade ausgeliefert. Andere Lautsprecherhersteller haben solche Updates ebenfalls in Aussicht gestellt. Ursprünglich war Airplay 2 für den Herbst 2017 geplant gewesen. Doch der neue Standard verspätete sich.
Sonos-Lautsprecher unterstützen jetzt auch Apples neuen Airplay2-Standard, wie das Unternehmen mitteilt. Genauer würden der Sonos One, Beam, Playbase und die zweite Generation des Play:5 mit Airplay 2 harmonieren. Entsprechende Updates werden gerade ausgeliefert. Andere Lautsprecherhersteller haben solche Updates ebenfalls in Aussicht gestellt. Ursprünglich war Airplay 2 für den Herbst 2017 geplant gewesen. Doch der neue Standard verspätete sich.
Sonos
Wer nicht warten mag, bis Apple voraussichtlich im September (am 11. vielleicht?) die neuen iPhones vorstellt, kann sich bei 9to5mac.com über die neusten Gerüchte informieren. Der, was Produkte (und weniger deren Timing) angeht, ziemlich zuverlässige Analyst Ming-Chi Kuo hat gleich eine ganze Reihe von Ankündigungen gemacht. Nebst drei neuen iPhones im Stile des iPhone X, einem iPad mit frontfüllendem Bildschirm, einer Apple Watch mit grösserem Bildschirm im selben Gehäuse und einem Nachfolger fürs Macbook Air würde es auch Updates für zahlreiche Mac-Modelle und sogar einen neuen Mac-Mini geben. Zudem sollen auch neue Airpods und die vor bald einem Jahr angekündigte Airpower-Ladematte noch diesen Herbst in den Handel kommen. Dass Apple an diesen Produkten arbeitet, scheint wahrscheinlich. Ob die aber alle schon diesen Herbst parat sind und ob es am iPhone-Event Platz für alle hat, wird sich zeigen.
Wer nicht warten mag, bis Apple voraussichtlich im September (am 11. vielleicht?) die neuen iPhones vorstellt, kann sich bei 9to5mac.com über die neusten Gerüchte informieren. Der, was Produkte (und weniger deren Timing) angeht, ziemlich zuverlässige Analyst Ming-Chi Kuo hat gleich eine ganze Reihe von Ankündigungen gemacht. Nebst drei neuen iPhones im Stile des iPhone X, einem iPad mit frontfüllendem Bildschirm, einer Apple Watch mit grösserem Bildschirm im selben Gehäuse und einem Nachfolger fürs Macbook Air würde es auch Updates für zahlreiche Mac-Modelle und sogar einen neuen Mac-Mini geben. Zudem sollen auch neue Airpods und die vor bald einem Jahr angekündigte Airpower-Ladematte noch diesen Herbst in den Handel kommen. Dass Apple an diesen Produkten arbeitet, scheint wahrscheinlich. Ob die aber alle schon diesen Herbst parat sind und ob es am iPhone-Event Platz für alle hat, wird sich zeigen.
Reuters
1 / 3

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch