Zum Hauptinhalt springen

Microsoft bringt kostenloses Office auf Tablets

Er will Microsoft mit Onlinediensten fit für die Zukunft der mobilen Geräte machen: Microsoft-CEO Satya Nadella bei der Vorstellung der neuen Apps in San Francisco.
Deutlich aufgeräumter als auf dem Rechner sieht Word in der iPad-Version aus. Microsoft hat die Optik zudem merklich an den Look von iOS angepasst.
Mit Powerpoint schafft auch Microsofts Präsentationssoftware den Sprung aufs iPad.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.