Zum Hauptinhalt springen

Internet: Notversorgung aus der Luft

Wenn Despoten das Netz abschalten, könnte das amerikanische Militär die Bevölkerung damit versorgen.

Wenn Regimes das Internet sperren, könnte die USA eingreifen: Chinesischer Web-Nutzer.
Wenn Regimes das Internet sperren, könnte die USA eingreifen: Chinesischer Web-Nutzer.
Reuters

Im Iran ist es 2009 passiert, dieses Jahr in Tunesien und Ägypten, und auch in Libyen schaltet das Regime derzeit immer wieder das Internet aus. So wird es für Regierungsgegner schwieriger, sich zu organisieren. Ihnen könnte das US-Militär zu Hilfe kommen – es verfügt laut dem amerikanischen Magazin «Wired» über die nötigen Mittel, jederzeit und überall einen Internetzugang zu ermöglichen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.