Zum Hauptinhalt springen

Intel outside

Sagt er Intel Goodbye? Apple-Chef Tim Cook.
Einem Bericht der Agentur Bloomberg zufolge erwägt Apple, die Zusammenarbeit mit dem weltgrössten Chiphersteller zu beenden. Im Bild: Das Intel-Hauptquartier in Santa Clara.
Den operativen Schaden für Intel, sollte Apple tatsächlich Intel-Prozessoren von ihren Geräten verbannen, würde sich laut Ulrich Kaiser von der Credit Suisse in Grenzen halten. Strategisch indes würden Intel grosse Nachteil erwachsen: Unter anderem darum, weil Apple ein wichtiger Referenzkunde sei und bei den schwachen PC-Verkäufen der relative Anteil von Laptops zunehme.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.