Fünf Gründe, warum Apple trotz Schwächeanfall stark bleibt

Das iPhone und das iPad verkaufen sich schlecht, China schwächelt und die Smartwatch ist keine Revolution? Keine Panik!

Nicht so düster: Der Tag der Quartalszahlen ist der Tag der Schwarzmaler.

Nicht so düster: Der Tag der Quartalszahlen ist der Tag der Schwarzmaler.

(Bild: Reuters)

Rafael Zeier@RafaelZeier

Alle 90 Tage sind die Quartalszahlen fällig. Apples PR-Abteilung spricht dann jeweils von Rekordergebnissen. Irgendein Rekord findet sich schliesslich immer.

Genauso gebetsmühlenartig melden sich anschliessend die Zweifler und künden vom sich abzeichnenden Niedergang des Unternehmens.

Die Wahrheit liegt wie immer irgendwo dazwischen. Aber eins ist sicher, so bald wird Apple nicht untergehen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt