Zum Hauptinhalt springen

Die funkelnden Augen des Jägers

Gereizt, bestgelaunt und spöttisch: «Digital»-Redaktor Roger Zedi über seine Begegnungen mit dem zurückgetretenen Apple-Chef Steve Jobs.

Ist am 24. August 2011 zurückgetreten: Steve Jobs.
Ist am 24. August 2011 zurückgetreten: Steve Jobs.
Keystone
2004 musste er sich wegen Krebs behandeln lassen, 2009 bekam er eine neue Leber. Im Januar 2011 bekam er erneut gesundheitliche Probleme und musste kürzertreten.
2004 musste er sich wegen Krebs behandeln lassen, 2009 bekam er eine neue Leber. Im Januar 2011 bekam er erneut gesundheitliche Probleme und musste kürzertreten.
Keystone
Jobs erinnerte bei seinen Auftritten gerne an die frühen Tage, als er und seine Kollegen in einer Garage an den ersten Apple-Computer werkelten. Hier bei der iPad-Präsentation am 27. Januar 2010.
Jobs erinnerte bei seinen Auftritten gerne an die frühen Tage, als er und seine Kollegen in einer Garage an den ersten Apple-Computer werkelten. Hier bei der iPad-Präsentation am 27. Januar 2010.
Keystone
1 / 19

«Hast du ihn mal live getroffen?», werde ich ab und zu gefragt. Und manchmal staune ich selbst über mich, wenn ich etwa antworte: «Zum ersten Mal habe ich ihn 2002 live gesehen.» Solche Sätze gibt man über Rockstars von sich, nicht über CEOs. Doch Steve Jobs ist eben ein bisschen beides: Unternehmensgründer und Pop-Phänomen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.