Zum Hauptinhalt springen

Das iPad gestern, heute und morgen

Vor fünf Jahren löste das erste iPad einen Tablet-Boom aus. Wie gut ist das in die Jahre gekommene Gerät heute noch?

«Als halte man das Internet in der Hand»: Steve Jobs zeigt das erste iPad. Foto: John G. Mabanglo (Keystone)
«Als halte man das Internet in der Hand»: Steve Jobs zeigt das erste iPad. Foto: John G. Mabanglo (Keystone)

Am 27. Januar 2010 präsentierte der damalige Apple-Chef Steve Jobs das erste iPad mit den für ihn üblichen Superlativen und Übertreibungen. Ein halbes Jahr später kaufte ich es mir. Entgegen allen guten Vorsätzen, nie Geräte der ersten Generation zu kaufen, wurde es mein erstes Apple-Gerät.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.