Zum Hauptinhalt springen

Apple-Fans stürmen Schweizer Buchläden

Ab Donnerstag ist in der Schweiz die deutschsprachige Fassung der Steve-Jobs-Biografie erhältlich. Einige Buchhändler sind in Panikstimmung, weil sie befürchten, nicht genügend Exemplare geliefert zu bekommen.

«Wie die Heilige Schrift»: Steve Jobs beflügelt auch den Buchmarkt. Video: Keystone

Einige Schweizer Apple-Fans haben sich bereits die englischsprachige Version gekauft, die seit Montag erhältlich ist. Am Donnerstag kommt die deutsche Ausgabe in den Handel.

Auf vielen Vorbesteller-Hitlisten figuriert «Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers» auf Platz eins, Schweizer Buchhändler berichten im Keystone-Video, dass sich viele Fans ihr Exemplar reserviert haben - je nach Filiale seien bis zu 400 Vorbestellungen eingegangen.

Erste von Steve Jobs autorisierte Biografie

Es handelt sich um die erste autorisierte Biografie über den Apple-Gründer. Steve Jobs, der am 5. Oktober nach langer Krankheit im Alter von 56 Jahren starb, hat laut Autor Walter Isaacson in den unzähligen Interviews so offen wie nie Einblicke in sein Leben und Denken gewährt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch