Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Achtung, Apfel!

Apple hatte das Design für ein Uhr-Icon der SBB (links unten) im neuen iPad-Betriebssystem unautorisiert verwendet. Die SBB verlangten daraufhin als Inhaberin der Rechte eine finanzielle Abgeltung.
Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass der Konzern für die Verwendung der SBB-Uhr auf dem iPad den SBB rund 20 Millionen Franken zahlt ( berichtete).
Die Schweizer Genossenschaft und Apple konnten sich in einem Vergleich einigen: Läden, welche der Genossenschaft gehören, dürfen keine Computerartikel verkaufen und die Vereinigung darf nicht mit angebissenem Apfel werben. Dafür übernahm Apple fast alle Verfahrenskosten.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.