Die App-Überraschungen des Jahres!

10 Apps, die als innovative Newcomer oder mit bahnbrechenden Verbesserungen 2015 für Furore gesorgt haben – im Video vorgestellt.

Zehn Apps für ein Halleluja – die Besten der Neuen von 2015.
Matthias Schüssler@MrClicko

Die Zahl der Apps fürs iPhone hat die Millionengrenze längst überschritten. In dieser Flut aufzufallen, ist fast ein Ding der Unmöglichkeit. Doch einige Apps haben es geschafft – mit einer kreativen neuen Idee, technischer Brillanz oder einem überzeugenden Leistungsausweis.

Im Video stellen wir zehn Apps vor, die in diesem Jahr unser Herz gewonnen oder immerhin unsere Aufmerksamkeit geweckt haben – und zwar querbeet durch das Angebot des App-Stores. Immerhin: Die allermeisten unserer Top-Apps dieses Jahres sind gratis.

Die Auswahl ist – wie könnte es auch anders sein – subjektiv und die Reihenfolge fast zufällig, denn eine Jahreshitparade soll die Aufstellung nicht sein. Falls wir eine App übersehen haben, die Ihrer Meinung nach unbedingt gelobt werden sollte, dann teilen Sie uns das über einen Kommentar mit.

Im Video werden 10 Apps für das iPhone und das iPad vorgestellt. In einer Woche folgen dann unsere Favoriten für Android!

Eine unserer Favoriten-Apps: Ein Bildbearbeitungsprogramm mit schönen Funktionen, das sich auch am Tablet und sogar am Smartphone gut bedienen lässt.

Die Links zu den Apps:Periscope (kostenlos, auch für Android), Google Translate (kostenlos, auch für Android), Hyperlapse (kostenlos) und das ebenfalls erwähnte Hyperlapse von MicrosoftBlendle (kostenlos, auch für Android), Pixelmator (5 Franken), Evernote Scannable (kostenlos), OneNote (kostenlos, auch für Android), Workflow (5 Franken), Paper (kostenlos) und Gutes Tun (kostenlos, auch für Android)

Bernerzeitung.ch/Newsnetz

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt