Zum Hauptinhalt springen

Ewige SportmomenteDieses Müntschi lässt sich nicht kleinreden

2013 verliert Christian Stucki am Eidgenössischen den Kampf um den Königstitel – und wird im Moment seiner grössten Niederlage zum Gewinner.

Gratulation mit Folgen: Christian Stucki küsst seinen Bezwinger Matthias Sempach nach dem Schlussgang am Eidgenössischen 2013.
Gratulation mit Folgen: Christian Stucki küsst seinen Bezwinger Matthias Sempach nach dem Schlussgang am Eidgenössischen 2013.
Foto: Christian Pfander

198 Zentimeter gross, 140 Kilogramm schwer, Schuhgrösse 51: Neben Christian Stucki erscheint vieles klein. Und seine Sprache verniedlicht manches zusätzlich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.