Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Geldblog: Was heisst TR, GR und TRN?Dieses Fachchinesisch wird hier ausgedeutscht

Wie bitte? Kürzel, die man bei Exchange Traded Funds häufig sieht, wirken oft kryptisch.

«Als Vergleichsindex ist der ‹Total Net Return› die richtige Wahl.»

Claudine Sydler, Hinder Asset Management
1 Kommentar
Sortieren nach:
    Lucas Wyrsch

    Ich denke, dass das wichtigste Kürzel ABS sei oder in Worten Asset Backed Securities.

    Auf deutsch würde man sie als forderungsbesichertes Wertpapier bezeichnen

    ABS sind strukturierte Finanzprodukte, bei dem die Zahlungsansprüche des Inhabers durch einen Bestand an Forderungen besichert werden.

    Üblicherweise bestehen die Zahlungsansprüche gegen eine Zweckgesellschaft (englisch special purpose vehicle, kurz SPV), die ihre Mittel ausschließlich zum Erwerb von Forderungen meist mehrerer Gläubiger einsetzt und diese zu einem Wertpapier verbrieft.

    Die Zahlungsansprüche werden durch den Bestand an Forderungen gedeckt, die auf die Zweckgesellschaft übertragen werden.

    Zusätzlich können die Forderungen durch die jeweils eingeräumten Sicherheiten, die über einen Treuhänder zugunsten der Inhaber des forderungsbesicherten Wertpapiers gehalten werden, besichert sein.

    Forderungsverkäufer in einer solchen Transaktion sind in der Regel Banken, die so Teile ihrer Kreditforderungen handelbar machen, um sich zu refinanzieren.

    Nun geht es darum, die grösste Anlageklasse der Welt zu finden und die sind Immobilien!

    Immobilien haben zudem das grösste Wachstumspotential, nicht nur in der Schweiz, sondern auch weltweit!

    Hypothekenbesichertes Wertpapier oder auf englisch mortgage-backed security, abgekürzt MBS sind alle mREITs oder mortgage Real Estate Investment Trusts!

    Man findet sie in ETFs wie BlackRock REM oder ETNs wie Credit Suisse REML oder UBS MVRL und sie sind sicher und profiabel!