Zum Hauptinhalt springen

Stadtberner Abstimmung vom 7. MärzDiese Sportevents könnten in der neuen Festhalle stattfinden

Länderspiele oder Cupfinals könnten in der neuen Berner Eventhalle ausgetragen werden. Es muss jedoch vieles zusammenpassen, damit ein Verband die Halle bucht.

So wird die neue Festhalle aussehen. Auch Sportanlässe sollen darin stattfinden.
So wird die neue Festhalle aussehen. Auch Sportanlässe sollen darin stattfinden.
Foto: Bernexpo/zvg

Am 7. März stimmt das Stimmvolk der Stadt Bern darüber ab, ob diese einen Beitrag von 15 Millionen Franken an den Bau der neuen Festhalle zahlen soll. Insgesamt wird der Bau 95 Millionen Franken kosten. Im Jahr 2024 soll der Bau fertiggestellt sein, der die alte Festhalle ersetzen wird. Neben Messen, grossen Kongressen und Konzerten mit bis zu 9000 Personen sollen in der Halle auch Sportveranstaltungen stattfinden. Wie eine Umfrage bei fünf grossen Verbänden zeigt, haben diese ein gewisses Interesse, die Halle zu nutzen. Aber bis zu einem Vertrag ist es noch ein weiter Weg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.