Zum Hauptinhalt springen

Leserreaktionen«Diese Aktion ist eine Schande»

Was ein nett gemeintes Präsent hätte sein sollen, erweist sich für die Berner Spitalgruppe als PR-GAU.

Kann niemand ernst nehmen

Kein Anreiz zum Sparen

Es braucht Zeit und Schnauf

Zitat des Tages

«Es ist unglaublich erfreulich, dass so ein Europäisches Gebilde gegründet wurde.»

Hans Schmutz, Rubigen

Faszinierendes Hin und Her

1 Kommentar
    Erich Kaufmann

    Das ein Geschenk, ein eher besseres und sinnvolleres und zudem nicht so peinliches als z.B. alte weiss angelaufene Schokolade eines Hr. Schnegg in gleicher Sache, von einem POLITISCHEN Leichtgewicht medial so ausgeschlachtet wird, statt dafür dankbar zu sein, passt zur heutigen Zeit. Das die Entlöhnung zu Diskussion Anlass gibt sei mit diesem Geschenk nicht zu vernachlässigen, aber sollte, aus meiner Sicht, nicht so naiv missbraucht werden um genau das Gegenteil davon zu erreichen was nötig ist. Wer Wertschätzung nur durch Geld erkennt/erfährt hat leider einen wesentlichen Teil in Leben nicht kennen gelernt oder wurde falsch darauf vorbereitet, so kann sich dieser Politiker als Lehrer gleich selber noch steigern. Es hat zudem viele auch relevante Arbeitnehmer in unserer Gesellschaft die beruflich noch nie ein Geschenk oder mediale Lorbeeren erhalten haben.