Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

VIP-Status und eine reservierte Loge

Die Landesregierung verfügt über einen eigenen Jet: Bundesrätin Simonetta Sommaruga nach der Landung im äthiopischen Addis Abeba. (24. Oktober 2015)
Fährt mit Strom: Umwelt- und Verkehrsministerin Doris Leuthard steigt nach der Ankunft aus dem Tesla. (3. Februar 2017)
Kümmert sich unter anderem um Büro und Verpflegung ihres Bundesrats: Hans-Rudolf Merz' Weibelin Sara Notaro. (14. Dezember 2009)
1 / 6

Kostenlose Verlängerung des General Abonnements

Wo ist der Bundesrat? Didier Burkhalter bei seinem «Bad in der Menge» in Sarnen. (7. Juli 2017)
Heimspiel: Bundespräsidentin Doris Leuthard begegnet der Bevölkerung in Lenzburg. (6. Juli 2017)
Die erste Etappe der zweitägigen «Schulreise» hatte die Bundesräte und ihre Begleiter zuvor nach Zofingen geführt, wo sie sich mit Lehrern der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) befassten. Anschliessend ging es weiter nach Brugg-Windisch, wo der Besuch des Hightech Zentrums Aargau auf dem Programm stand.
1 / 8

Weltweite medizinische Versorgung

Ein Jahr lang gratis telefonieren

Tag und Nacht erreichbar