Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ich weiss, wie Sucht funktioniert»

Organisiert illegale Pokerspiele: Jessica Chastain in «Molly's Game».
1 / 5

In «Miss Sloane» spielte Jessica Chastain eine kühle Lobbyistin. Spätestens da müssen Sie gewusst haben, wie gut sie in Ihren Film passen würde.

Als Drehbuchautor sind Sie bekannt für Ihre scharfen, schnellen Dialoge. In diesem Film, bei dem Sie zum ersten Mal auch Regie führten, kommt es einem vor, als bestimmten die Wortwechsel den Schnitt des Films.

Der Film verlangsamt sich immer dann, wenn Molly mit ihrem Anwalt redet. Da Sie auch Regie führten, war das offensichtlich Ihre Absicht. Was aber ist der Grund?

«Denn wenn ich schreibe, habe ich Blockaden. Und zwar nicht alle paar Jahre, sondern jedes Mal.»

Was war das für eine Erfahrung für Sie, erstmals Regie zu führen?

Sie waren lange drogenabhängig, einigen Ihrer Figuren ergeht es ähnlich. Haben die eigenen Erfahrungen Ihnen geholfen?

Sie waren schon als Drehbuchautor auf dem jeweiligen Filmset sehr aktiv. Wie war es diesmal, da Sie selber Regie führten?

Und was gefiel Ihnen?