«Hopp de Bäse»-Moderator Kurt Zurfluh ist tot

270-mal führte Kurt Zurfluh durch die Volksmusiksendung auf SRF. Nun ist er im Alter von 67 Jahren gestorben.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der bekannte Moderator und Sportjournalist Kurt Zurfluh ist tot. Er starb am Samstag im Alter von 67 Jahren auf einer Reise in Kuba. Das teilte SRF unter Berufung auf Angehörige von Zurfluh in einem im Internet aufgeschalteten Communiqué mit.

Zurfluh starb gemäss den Angaben an einem akuten Herzversagen. Er war seit 1970 und bis vor wenigen Jahren in vielen Funktionen für das Schweizer Radio und Fernsehen – heute SRF – tätig.

Begonnen hatte Kurt Zurfluh seine Karriere im Regionaljournal Zentralschweiz des damaligen Radio DRS. Am Fernsehen präsentierte er das «sportpanorama» und «sportaktuell». Von 1996 bis 2012 war er Moderator der bekannten Volksmusiksendung «Hopp de Bäse».

Im Juli 2012 ging er nach 270-mal «Hopp de Bäse» in Pension. Videobilder auf der Webseite von SRF zeigen, wie eine grosse Schar Volksmusikanten den sichtlich gerührten Zurfluh mit der «Steiner Chilbi» am Seeufer in seinem Wohnort Weggis LU verabschiedet. Das Publikum gibt ihm eine Standing Ovation.

2014 gab Zurfluh ein Comeback am Bildschirm: Er übernahm die Sendung «unterwegs» des Zentralschweizer Fernsehsenders Tele 1. (sda)

Erstellt: 17.04.2017, 12:42 Uhr

Artikel zum Thema

SRF-Moderator erleidet Hirnschlag

Thomy Scherrer gibt die Moderation des «Clubs» aus gesundheitlichen Gründen vorübergehend ab. Mehr...

«Mr. Tagesschau» Léon Huber ist tot

SRF-Nachrichtensprecher Léon Huber ist mit 79 Jahren gestorben. Die «Tagesschau»-Legende moderierte 33 Jahre lang die Nachrichten. Mehr...

Kurt Zurfluh: «Ruedi Rymann lebte den Schacher Seppli»

Am Mittwoch ist Ruedi Rymann verstorben. Bernerzeitung.ch/Newsnet sprach mit TV-Moderator Kurt Zurfluh über den Sympathieträger der Volksmusik. Mehr...

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Blogs

Echt jetzt? Besoffene Filmstars

Foodblog Meine erste Wurst

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Die Welt in Bildern

Süsse Handarbeit: In der Schokoladenfabrik 'La muchacha de los chocolates' platziert ein Arbeiter eine Kirsche in eine mit Schokolade ausgekleidete Form. (21. Juli 2017)
(Bild: Andres Stapff) Mehr...