Frauen, wo ist euer Stolz?

7 von 10 Bräuten in der Schweiz nehmen den Namen des Gatten an, ein Fünftel aller Frauen hat kein eigenes Einkommen.

Die Entdeckung der Welt beginnt im Spülbecken – und mit Mama. Foto: Amani Willett

Die Entdeckung der Welt beginnt im Spülbecken – und mit Mama. Foto: Amani Willett

Kinder lernen früh, dass es zwei Sorten Menschen gibt. Ihre Eltern weisen sie darauf hin, indem sie sagen: «Sag der Frau Danke.» Oder: «Frag den Mann, ob du den Hund streicheln darfst.» Irgendwann wird ihnen auch erklärt, dass Mädchen und Buben zwar unterschiedlich, aber dennoch ebenbürtig seien.

Tages-Anzeiger

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt