Zum Hauptinhalt springen

Es ginge auch mal ohne Champions League

Der FCB könnte die Königsklasse verpassen. Doch ein Scheitern wäre für die Basler verkraftbar.

Noch ist nichts verloren: Der Basler Matías Delgado am Mittwoch in St.-Jakob-Park. Foto: Simon Hoffmann (Getty)
Noch ist nichts verloren: Der Basler Matías Delgado am Mittwoch in St.-Jakob-Park. Foto: Simon Hoffmann (Getty)

Vielleicht lag es am schönen Wetter und der sommerlich-leichten Stimmung unter den Kastanienbäumen im Garten der Basler Kunsthalle. Doch Bernhard Heusler wirkte rund eine Woche vor dem ersten von zwei Millionen-Spielen gegen Maccabi Tel Aviv nicht nur deswegen reichlich entspannt. Der Präsident des FC Basel wiegte sich auch nicht im trügerischen Gefühl, dass sich seine Mannschaft sowieso für die Gruppenphase der Champions League qualifizieren würde. Nein, Heusler wusste schlicht, dass sich sein Club für einmal ein Scheitern erlauben könnte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.